ULTRAS FORUM HOOLIGANS ULTRA`

Normale Version: Zypern
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Nachdem der zypriotische Traditionsverein Omonia Nikosia an den US-amerikanischen Geschäftsmann Stavros Papastavrou verkauft wurde, hat sich die Ultràgruppe Gate 9 versammelt und entschieden, den Verein fortan nicht mehr zu unterstützen. Stattdessen wollen die Omonia-Ultras einen eigenen Verein gründen.

Die Mitglieder von Gate 9 haben auf einer Versammlung am vergangenen Dienstagabend entschieden, Omonia Nikosia nicht weiter zu unterstützen, weil durch den Verkauf an den Investor die Ideale des Vereins mit Füßen getreten worden seien.