Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 1.133
» Neuestes Mitglied: KarlosD
» Foren-Themen: 573
» Foren-Beiträge: 5.097

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 108 Benutzer online
» 3 Mitglieder
» 105 Gäste
biernoth, ghost94, JohnnyZ

Aktive Themen
3. Liga 2015/2016 - Liveü...
Forum: Fußball und Fußballthemen allgemein
Letzter Beitrag: Admin
Vor 3 Stunden
» Antworten: 19
» Ansichten: 5.028
[Sammelthread] Hooligan-G...
Forum: Fussballfans, Hooligans, Hools, Ultras, Kutten - Themen
Letzter Beitrag: DuSuRa
Vor 3 Stunden
» Antworten: 20
» Ansichten: 4.900
Schalke - Dortmund Flugha...
Forum: Vorkommnisse und Ausschreitungen
Letzter Beitrag: affenboss
Vor 9 Stunden
» Antworten: 9
» Ansichten: 2.634
[Klamotten] Kaufen/Tausch...
Forum: Flohmarkt - Second Hand - An & Verkauf
Letzter Beitrag: luciano72
Gestern, 21:35
» Antworten: 63
» Ansichten: 15.247
[Schals] Kaufen/Tauschen
Forum: Flohmarkt - Second Hand - An & Verkauf
Letzter Beitrag: luciano72
Gestern, 21:31
» Antworten: 243
» Ansichten: 47.353
FV Bischofswerda - 1. FC ...
Forum: Vorkommnisse und Ausschreitungen
Letzter Beitrag: Admin
Gestern, 14:51
» Antworten: 1
» Ansichten: 1.671
Stammtisch Nationalmannsc...
Forum: Die deutsche Nationalmannschaft
Letzter Beitrag: Body
Gestern, 13:03
» Antworten: 8
» Ansichten: 6.092
Chemnitzer FC
Forum: Unsere deutschen Fußballvereine, Teams und Mannschaften
Letzter Beitrag: Chemser24
Gestern, 13:00
» Antworten: 46
» Ansichten: 20.072
Liste der Ultragruppen im...
Forum: Aktive Fans im Handball, Eishockey bzw. Sportarten
Letzter Beitrag: bluekaos
Gestern, 00:17
» Antworten: 11
» Ansichten: 6.865
[Sammelthread] Ultra-Grup...
Forum: Fussballfans, Hooligans, Hools, Ultras, Kutten - Themen
Letzter Beitrag: bluekaos
28.03.2017, 22:55
» Antworten: 154
» Ansichten: 83.095

 
  [geteilt] Lage zur Fußballszene in Berlin
Geschrieben von: Bernschneider124 - 16.03.2017, 17:23 - Forum: Müllschlucker - Antworten (7)

(15.03.2017, 00:26)Norseman schrieb:
(15.03.2017, 00:22)Veltins schrieb: Gab es sowas in der art nicht mal in München zwischen den Bayern und 1860 ?
Da haben sich meines Wissen nach auch Rote und Blaue zusammen getan , um anderen Szenen mal ordentlich die Fresse einzuprügeln.

Vorstellen könnte ich mir das aber auch nur auf Hooligan Basis , das beide zusammen für Stadt einstehen. Auf Ultra' Ebene wird es wohl für immer ein Gegeneinander sein , was ich auch für Gut empfinde.

Ja, ähnliche Bündnisse gab/gibt es auch in Wien & Zürich sowie das Bündnis Süddeutschland. 

Die alten Hools der beiden Clubs können ohnehin miteinander, Union - Hertha ist ja auch ne relativ neue "Feindschaft". 

Also wenn, dann werden sich die Ultras beider Clubs auf sowas einigen...

Abwarten ich sag nur Frankfurt wird dafür bezahlen wegen Moabit

Drucke diesen Beitrag

  [Buch] Hool
Geschrieben von: Terrier - 15.03.2017, 16:11 - Forum: Fussballfans, Hooligans, Hools, Ultras, Kutten - Themen - Antworten (2)

Wollte mal fragen ob schon jemand das neue Buch Hool gelesen hat?
Das hat ja angeblich sogar einen Preis bekommen. Lohnt sich der Kauf?

Drucke diesen Beitrag

  [Groundhopping] - Spiele - Grounds - Treffen - Berichte
Geschrieben von: Veltins - 15.03.2017, 00:45 - Forum: Fußball und Fußballthemen allgemein - Antworten (6)

Moin Leute,

Ich wollte hier mal eine Groundhopping Seite eröffnen.

Hier könnt ihr eure Berichte zu den jeweiligen Spielen abtippen , sowie Fotos hochladen.
Auch zum Gemeinsamen Fussball schauen könnte man sich hier mal verabreden sowie Fahrgemeinschaften gründen.

Erfahrungsberichte wo man am besten Wo parken kann wären auch ganz Nett.

Ich hoffe hier füllt sich der Thread.

Bin Morgen übrigens im Ischelland Stadion in Hagen beim Spiel TSG Sprockhövel - Alemannia Aachen 19:00Uhr (Regionalliga West)
[Bericht wird folgen]

Drucke diesen Beitrag

  SC Freiburg - TSG Hoffenheim [12.03.17]
Geschrieben von: Admin - 14.03.2017, 06:41 - Forum: Vorkommnisse und Ausschreitungen - Keine Antworten

Vor dem Spiel der beiden badischen Bundesligaclubs SC Freiburg und TSG Hoffenheim hat es erneut Spannungen zwischen rivalisierenden Ultra-Gruppierungen gegeben. Das berichtete am Montag die Freiburger Polizei. Diese musste nach eigenen Angaben mehrfach einschreiten, um tätliche Auseinandersetzungen zu verhindern.


Bereits ab 10 Uhr sollen Teile der Freiburger Ultraszene auf der Suche nach Hoffenheimern durch die Freiburger Innenstadt gestreift sein. Gegen 12 Uhr kamen bis zu 80 Hoffenheimer Ultras mit einer Zugverbindung am Hauptbahnhof an – zeitlich getrennt von den übrigen rund 500 Hoffenheimer Fans, die ebenfalls mit der Bahn fuhren.

Drucke diesen Beitrag

  HFC-Fans, Rückfahrt Frankfurt [11.03.17]
Geschrieben von: Admin - 13.03.2017, 12:52 - Forum: Vorkommnisse und Ausschreitungen - Keine Antworten

Fans des Halleschen FC haben nach Angaben der Bundespolizei in einem Regionalzug randaliert. Es wurden mehrere Tische, Müllkübel und Kameras, eine Toilette und ein Display eines Fahrkartenautomaten beschädigt. Außerdem wurden bei Nordhausen mehrere Teppiche und Schmutzfangmatten aus dem Zug geworfen, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag in Magdeburg mitteilte. Die Fußballanhänger waren am Samstag auf der Rückfahrt vom Spiel gegen den FSV Frankfurt. Die Bundespolizei hat Videomaterial sichergestellt. Es wird wegen Sachbeschädigung ermittelt. LVZ

Drucke diesen Beitrag

  Darmstadt, Hauptbahnhof [11.03.17]
Geschrieben von: outrider - 13.03.2017, 07:54 - Forum: Vorkommnisse und Ausschreitungen - Keine Antworten

[...] Zwei verletzte Polizisten, drei Festnahmen: Am Samstag, 11. März, ist es nach der Fußballpartie im Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor im Hauptbahnhof zu Auseinandersetzungen zwischen Mainzer Fußballfans und der Polizei gekommen [...]

Wie die Bundespolizei [...] mitteilt, trafen die Mainzer Fans am Hauptbahnhof auf eine Gruppe von etwa zehn Personen, gegen die ein Stadionverbot ausgesprochen war - und die deshalb nicht mit am Böllenfalltor gewesen waren. Vermutlich, so die Polizei, habe die Gruppe sich das Spiel in einem Lokal in Bahnhofsnähe angeschaut. Am Bahnsteig angekommen, sei es dann zur Konfrontation gekommen. Ein vermummter Mainzer Fan habe plötzlich angefangen, Flaschen auf die Beamten zu schmeißen. Daraufhin hätten die Bundesbeamten Verstärkung bei den Kollegen von der Landespolizei angefordert.

Wie auf einem Videobeitrag auf echo-online.de zu sehen ist, kam es auf dem dicht bevölkerten Bahnsteig zu einem Geschiebe und Gedränge - und auch zu Schubsereien zwischen etwa 80 Einsatzkräften und Mainzer Fußballfans. Zu sehen ist dort auch, wie die Beamten die Fußballanhänger letztlich in den Sonderzug drängen. Etwa eine halbe Stunde später, gegen 18.30 Uhr, fuhr der Zug dann ab.

Bei den Krawallen auf dem Bahnsteig sind zwei Polizeibeamte leicht verletzt worden. Wie die Bundespolizei weiter mitteilt, sind drei Tatverdächtige festgenommen worden. Weitere Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt. Die Ermittlungen seien im Gange, hieß es [...]

| echo-online.de | 12. März 2017 |

Drucke diesen Beitrag

  Würzburger Kickers / SGD [11.03.17]
Geschrieben von: outrider - 13.03.2017, 07:45 - Forum: Vorkommnisse und Ausschreitungen - Keine Antworten

[...] Nach dem Fußballspiel [...] zwischen den Würzburger Kickers und Dynamo Dresden kam es bei Höchstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Fan-Gruppierungen [...]

Die Kickers-Fans waren laut Polizei in ihren zwei Autos gerade auf dem Weg vom Fußballspiel in Würzburg nach Hause in Richtung Coburg, als sie gegen 17 Uhr an der Auffahrt zu B505 auf Höhe des Gewerbegebietes Limbach anhielten, um sich wegen der Baustellensperrung neu zu orientieren. Sie trugen deutlich sichtbare Schals des Fußballvereins Kickers Würzburg.

Plötzlich hielten drei vorbeifahrende Wägen an, zehn bis 15 Menschen - augenscheinlich als Fans von Dynamo Dresden gekleidet -  stiegen aus und stürmten auf die Autos der Kickers-Fans zu. Diese verriegelten augenblicklich ihre Autos und traten aufs Gaspedal.

Die Dresden-Fans traten dabei mit Füßen gegen die beiden losfahrenden Autos. An einem Wagen wurde die hintere Tür eingedellt, am anderen der Türgriff verkratzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.

Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen die Täter anhand der benutzten Fahrzeuge [...]

| nordbayern.de | 12. März 2017 - 10:49 |

Drucke diesen Beitrag

  [Sammelthread] Hooligan-Gruppen Deutschland
Geschrieben von: Veltins - 10.03.2017, 01:40 - Forum: Fussballfans, Hooligans, Hools, Ultras, Kutten - Themen - Antworten (20)

Da es mit der Liste der Ultra' Gruppen so gut funktioniert , wollte ich hier dann mal eine Sammlung der Hooligan Gruppen der Einzelnen Vereine erstellen , falls diese eine Vorhanden haben.
Ich bitte wieder um Mithilfe , um diese so Vollständig wie möglich erstellen zu können.
Bitte auch aufgelöste Gruppen nennen :

1.Bundesliga:

FC Bayern München:
Service Crew (Aufgelöst)
München Rot Hooligans
Alles für München
(Inaktiv)

RB Leipzig:
(Keine Vorhanden)

Borussia Dortmund:
Borussenfront Dortmund
Riot 0231
Nortside

Borussenfighters
Frontline (Inzwischen bei Northside Aktiv)

TSG 1899 Hoffenheim:
(Keine Vorhanden)

Hertha BSC:
Hertha Frösche Berlin (Aufgelöst)
Kaliber 030
Wannensee Front (Inaktiv)
Zyklon B (Aufgelöst)
Endsieg  (Aufgelöst)


Eintracht Frankfurt:
Adlerfront (Inaktiv)
Brigade Nassau
Presswerk Rüsselsheim (Inaktiv)

1.FC Köln:
Red Army Cologne (Aufgelöst)
Cologne Streetfighters (Aufgelöst)
Kölner Jungs
Schäl Sick Fighters


SC Freiburg:
Freecastle Boys (Inaktiv)

Borussia Mönchengladbach:
Sturmtruppen 83 (Inaktiv)
Frontline
Young Firm (Aufgelöst)


Bayer 04 Leverkusen:
Lev Szene

1.FSV Mainz 05:
MZ-Army '84

FC Augsburg:
Bürgerwehr Augsburg (Aufgelöst)

FC Schalke 04:
Gelsen-Szene 1979
Mighty Blues (Aufgelöst)

SV Werder Bremen:
Official Bremen Hooligans
Nordsturm Bremen 
(Aufgelöst)
City Warriors (Aufgelöst)
Standarte
(Aufgelöst)

VFL Wolfsburg:
Division Wolfsburg

Hamburger SV:
Die Löwen (Inaktiv)
Hamburger Ultras (Aufgelöst)

FC Ingolstadt:
(Keine Vorhanden)

SV Darmstadt 98:
Dombruschbande

2.Bundesliga:


VFB Stuttgart:
0711 Squad
Nekarfils (Inaktiv)

1.FC Union Berlin:

Brigade Köpenick
Crimark


Hannover 96:
Vulture Hannover (Aufgelöst)

Eintracht Braunschweig:
Fette Schweine
Excess Boys


Dynamo Dresden:
Elbflorenz Hooligans (Aufgelöst)
Faust des Ostens
(Inaktiv)
Snakes
Dresden Ost
Dresden West


1.FC Heidenheim:

SpVgg Greuther Fürth:

SV Sandhausen:

Fortuna Düsseldorf:
Bushwackers Düsseldorf

FC Würzburger Kickers:

1.FC Nürnberg:
Red Devils
Seerosen (Aufgelöst)


VFL Bochum:
BO-City
Brigade Bochum

Commando Bochum

1.FC Kaiserslautern:
K-Town Reds
First Class

TSV 1860 München:
Brigade Giesing

FC St. Pauli:
Reisegruppe Kiez
St Pauli Warriorz
187 Strassenbande


Karlsruher SC:
Destroyers (Inaktiv)

Arminia Bielefeld:
Blue Army
Blaue Horde
Ostwestfalenterror


Erzgebirge Aue:

3.Liga:

MSV Duisburg:
Borrachos
Division Duisburg
(Aufgelöst)
Forever Duisburg (Inaktiv)


1.FC Magdeburg:
Adrenalin Magdeburg Hooligans
Die Firma Magdeburg
Pro Violence Magdeburg
Alt Hools Magdeburg

Blue White Street Elite (Aufgelöst)

SSV Jahn Regensburg:

SF Lotte
:
(Keine Vorhanden)


Chemnitzer FC:
Hoonara Chemnitz

SG Sonnenhof Großaspach:
(Keine Vorhanden)

Holstein Kiel:

Hallescher FC:

VFL Osnabrück:

VfR Aalen:
Leintal Lads

FC Hansa Rostock:
Action Connection
Wolgastä
Vorpommern Mob

Rostocker Jungs

Fortuna Köln:

SV Wehen Wiesbaden:

FSV Zwickau:

A-Block

Rot-Weiß Erfurt:
Jungssturm

FSV Frankfurt:

SC Preußen Münster:

SC Paderborn:

Regionalliga:

Rot Weiss Essen:
Vandalz
Brigade Essen
Essener Löwen
Rot-Weiss Essen Hooligans

Alte Garde

Alemannia Aachen:
Westfront (Aufgelöst)
Westwall (Aufgelöst)
Aachen Supporters

Lokomotive Leipzig:
Blue Caps (Aufgelöst)

Ultras Lok Leipzig (Aufgelöst)

Scenario Lok (Augelöst)
Fanszene Lok Leipzig

Unterklassige Ligen:

BSG Chemie Leipzig:

Metastasen BSG Chemie Leipzig (Aufgelöst)

SC Westfalia 04 Herne:
First Class Herne

Drucke diesen Beitrag

  VfL Osnabrück
Geschrieben von: Admin - 08.03.2017, 15:43 - Forum: Unsere deutschen Fußballvereine, Teams und Mannschaften - Keine Antworten

Knast für VfL Ordner

Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, verurteilte das Gericht den 27-Jährigen zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und drei Monaten. Auf einem Überwachungsvideo sei klar zu erkennen, wie der Ordner mit voller Wucht und gezielt einem am Boden liegenden Fan an den Kopf getreten und sich dabei auf die Schultern eines Kollegen gestützt habe, um den Schwung zu erhöhen. Erst eine herbeigeeilte Polizisten habe den Angriff stoppen können.

Drucke diesen Beitrag

Big Grin Financial Fairplay - Red Bull Problem gelöst
Geschrieben von: Admin - 08.03.2017, 11:05 - Forum: Fußball und Fußballthemen allgemein - Antworten (2)

Na bitte es geht doch - und wer hätte ehrlich gesagt, daran gezweifelt? UEFA lässt beide Red Bull Clubs international starten.

Weil der FC Red Bull Salzburg so viele Transfereinnahmen - unter anderem vom Schwestern-Klub aus Leipzig - kassiert hat, liegt der Anteil des direkten Investments von Dietrich Mateschitz klar unterhalb der 30 Prozent, die in den Regeln des Financial Fairplay festgeschrieben sind - so die Erklärung. Deshalb dürfen in der kommenden Saison Salzburg und Leipzig im Europacup antreten. So hat Leipzig in den vergangenen beiden Transferzeiten rund 32 Millionen Euro für Naby Keita, Dayot Upamecano, Bernardo und Benno Schmitz nach Salzburg überwiesen.

http://www.ostfussball.com/uefa-loest-pr...-bull-266/

Drucke diesen Beitrag