ULTRAS FORUM HOOLIGANS ULTRA`
1. FC Heidenheim - Druckversion

+- ULTRAS FORUM HOOLIGANS ULTRA` (http://stadionfans.de)
+-- Forum: Kategorie Fankurve Deutschland (http://stadionfans.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Unsere deutschen Fußballvereine, Teams und Mannschaften (http://stadionfans.de/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: 1. FC Heidenheim (/showthread.php?tid=1075)



1. FC Heidenheim - Admin - 10.08.2017

Zweitligist 1. FC Heidenheim greift rigoros gegen seine Ultras durch. Weil 13 Mitglieder der Gruppierung "Fanatico Boys" im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld (22. April) ein großes Banner mit beleidigendem Inhalt ausgerollt hatten, wurden sie mit einem Stadionverbot belegt. Der FCH war für das Fehlverhalten seiner Fans mit einer 5000-Euro-Strafe durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) belegt worden. Diesen Betrag fordert der Klub in einem bereits eingeleiteten Zivilverfahren von den tatbeteiligten Personen ein.


....zeigten wir zu Beginn der zweiten Halbzeit das Spruchband: „Wir lassen uns unsere Liebe nicht nehmen“, ergänz mit einem „ALL COPS ARE BASTARDS“ Banner am Zaun.

Wichtige Anmerkung an dieser Stelle: Die höchste deutsche Gerichtsbarkeit, das Bundesverfassungsgericht, hat entschieden, dass „ALL COPS ARE BASTARDS“ keine Beleidigung darstellt! Infolgedessen handelt es sich hier nicht um eine Beleidigung sondern freie Meinungsäußerung!
Sowohl das Banner als auch das Spruchband wurden zuvor beim Verein angemeldet, so wie es seit Jahren Gang und Gebe ist. Wie bereits bekannt, wurde das Banner daraufhin vom Verein verboten. Obendrein bekam die anmeldende Person noch die von uns als Drohung verstandene Worte: „Falls das Spruchband über das von unserer Seite genehmigte hinaus geht wird die Stadionverbotsbeauftragte dich zur Verantwortung ziehen“.
http://www.fanatico-boys.de/?p=6587