Ultras Forum Hooligans Ultra Foren
[geteilt] Lage zur Fußballszene in Berlin - Druckversion

+- Ultras Forum Hooligans Ultra Foren (http://stadionfans.de)
+-- Forum: Sonstige Themen (http://stadionfans.de/forumdisplay.php?fid=18)
+--- Forum: Müllschlucker (http://stadionfans.de/forumdisplay.php?fid=27)
+--- Thema: [geteilt] Lage zur Fußballszene in Berlin (/showthread.php?tid=971)



[geteilt] Lage zur Fußballszene in Berlin - Bernschneider124 - 16.03.2017

(15.03.2017, 00:26)Norseman schrieb:
(15.03.2017, 00:22)Veltins schrieb: Gab es sowas in der art nicht mal in München zwischen den Bayern und 1860 ?
Da haben sich meines Wissen nach auch Rote und Blaue zusammen getan , um anderen Szenen mal ordentlich die Fresse einzuprügeln.

Vorstellen könnte ich mir das aber auch nur auf Hooligan Basis , das beide zusammen für Stadt einstehen. Auf Ultra' Ebene wird es wohl für immer ein Gegeneinander sein , was ich auch für Gut empfinde.

Ja, ähnliche Bündnisse gab/gibt es auch in Wien & Zürich sowie das Bündnis Süddeutschland. 

Die alten Hools der beiden Clubs können ohnehin miteinander, Union - Hertha ist ja auch ne relativ neue "Feindschaft". 

Also wenn, dann werden sich die Ultras beider Clubs auf sowas einigen...

Abwarten ich sag nur Frankfurt wird dafür bezahlen wegen Moabit


RE: Lage zur Fußballszene in Berlin - ReggieKray - 16.03.2017

Ist natürlich schon relativ peinlich, wenn man in der mit Abstand größten Stadt Deutschlands auch noch Bündnisse eingehen muss


RE: Lage zur Fußballszene in Berlin - BeOBachter - 17.03.2017

Zunächst mal ist es nicht peinlich, denn Berlin ist wie geschrieben sehr groß und daher kaum mit anderen Städten vergleichbar. Daher ist die (ziemlich gute) Szene von Hertha verteilt über viele Quadratkilometer.

@Bernschneider124 Wahrscheinlich hast du mit der Szene nichts zu tun, Frankfurt wird nicht bezahlen, dafür war die Sprachnachricht, welche inzwischen bestimmt jeder kennt, zu deutlich und Frankfurt trat wohl (nach Einschätzung von Herthanern, die dabei waren) fair auf. Wenn du dich in Berlin auskennst weißt du, das kein Interesse besteht an Kindergartenkrieg und da ganz schnell andere Herschaften parat stehen.


RE: Lage zur Fußballszene in Berlin - Bernschneider124 - 17.03.2017

(17.03.2017, 14:12)BeOBachter schrieb: Zunächst mal ist es nicht peinlich, denn Berlin ist wie geschrieben sehr groß und daher kaum mit anderen Städten vergleichbar. Daher ist die (ziemlich gute) Szene von Hertha verteilt über viele Quadratkilometer.

@Bernschneider124 Wahrscheinlich hast du mit der Szene nichts zu tun, Frankfurt wird nicht bezahlen, dafür war die Sprachnachricht, welche inzwischen bestimmt jeder kennt, zu deutlich und Frankfurt trat wohl (nach Einschätzung von Herthanern, die dabei waren) fair auf. Wenn du dich in Berlin auskennst weißt du, das kein Interesse besteht an Kindergartenkrieg und da ganz schnell andere Herschaften parat stehen.

Nur gut ist das ich dabei war und viel mehr Ahnung habe als du es jemals haben wirst aber ok


RE: Lage zur Fußballszene in Berlin - Ferrari Toni - 17.03.2017

Na, auch geschnappt worden?


RE: Lage zur Fußballszene in Berlin - Bernschneider124 - 17.03.2017

(17.03.2017, 18:28)Ferrari Toni schrieb: Na, auch geschnappt worden?

Nein zum Glück nicht aber ein Freund von mir


RE: Lage zur Fußballszene in Berlin - BeOBachter - 17.03.2017

Ich drücke die Daumen das die wirklich Szeneleute nicht rausfinden wer du bist. Wink


RE: Lage zur Fußballszene in Berlin - Bernschneider124 - 17.03.2017

(17.03.2017, 19:19)BeOBachter schrieb: Ich drücke die Daumen das die wirklich Szeneleute nicht rausfinden wer du bist. Wink

Haha man merkt das du echt Keine Ahnung hast