Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lage zur Fußballszene in Berlin
#24
Der Senat betonte gestern, dass gewalttätige Zwischenfälle weniger geworden seien. „Nur 1,1 Prozent aller Spiele, die wir im vergangenen Jahr in Berlin hatten, waren mit Ausschreitungen verbunden“, so Innensenator Andreas Geisel (SPD). Die Zahl sei rückläufig – dank erhöhter Polizeipräsenz und verbesserter Zusammenarbeit von Verbänden, Vereinen und Ordnungskräften. So seien von 181 höherklassigen Fußballspielen der Saison 2016/17 mehr als 100 störungsfrei verlaufen, bei 34 habe es nennenswerte Vorkommnisse gegeben. „Das ist der niedrigste Wert seit der Saison 2013/14, die Zahl hat sich halbiert“, so Geisel. – Quelle: https://www.berliner-kurier.de/28840474 ©2017
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: Lage in Berlin - von Ferrari Toni - 06.02.2017, 11:24
RE: Lage in Berlin - von 0341 - 06.02.2017, 12:12
RE: Lage in Berlin - von BeOBachter - 07.02.2017, 10:04
RE: Lage in Berlin - von Leviathan - 07.02.2017, 11:20
RE: Lage zur Fußballszene in Berlin - von Body - 27.02.2017, 14:19
RE: Lage zur Fußballszene in Berlin - von Admin - 14.11.2017, 11:21

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste