Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hooligans Österreich
#1
Tumulte und rabiate Teilnehmer einer großen Sportveranstaltung  beschäftigten Mittwochmittag 270 Polizisten aus Oberösterreich und Tschechien im Rahmen der Großübung "Grenzenlos 2017" in Bad Leonfelden im Mühlviertel. 

Laut schimpfende Fans und illegale Feuerwerke sollten im Stadtzentrum und im Fußballzentrum das Szenario eines aus dem Ruder gelaufenen Fußballspiel  darstellen. Die Aufgabe der Einsatzeinheiten aus Österreich und Tschechien war es, die Ausschreitungen in den Griff zu bekommen und Unbeteiligte zu schützen. An der Übung waren auch Polizeihunde und Hubschrauber beteiligt.
kurier.at/chronik/oberoesterreich/polizei-probte-einsatz-gegen-hooligans/287.386.089
Antworten
#2
Roli Kresa, Mitbegründer der Ultras von Rapid, dem größten Fanklub Österreichs, spricht Klartext: "Bei uns wird ein irrsinniger Wind von den Medien gemacht. In Wahrheit gibt es bei uns keine Hooligans im eigentlichen Sinn. Hier kommen keine Unbeteiligten zu Schaden, es gibt keine Gewalt gegen die Polizei, und wenn doch, dann nur von angesoffenen Einzelidioten. Das heißt aber nicht, dass es in Österreich keine starken Firmen gibt, die auch international einen harten Ruf haben." Gemeint ist natürlich die Firma von Rapid, die sich bei abgesprochenen Schlägereien auch mit Topfirmen wie Dresden oder ähnlich berüchtigten Klubs einen Namen gemacht hat.
http://www.allesroger.at/artikel/hooliga...ichs-szene
Antworten
#3
https://kurier.at/sport/bundesliga/der-g...97.206.583
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste