Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TSV Schildau - Roter Stern Leipzig [15.10.17]
#1
Und jährlich grüßt das Murmeltier (seit 2010)

Flankiert von rechten Parolen seien die RSL-Kicker am Sonntagnachmittag auf dem Schildauer Sportplatz von einigen unter den 472 Zuschauern bespuckt und beleidigt worden. Unter anderem wurde „Judensterne“ und „Zeckenpack“ gerufen, sagt RSL-Sprecher Conrad Lippert. Nach Abpfiff habe die Polizei dann eingreifen müssen, weil eine Gruppe Vermummter in Richtung RSL-Fanblock strebte. Und nicht zuletzt seien die Messestädter auch bei ihrer Heimreise trotz Beamtenbegleitung noch einmal attackiert worden. Verletzt wurde dabei niemand, aber Fahrzeuge beschädigt.

sportbuzzer
Antworten
#2
(17.10.2017, 15:35)Admin schrieb: Und jährlich grüßt das Murmeltier (seit 2010)

Flankiert von rechten Parolen seien die RSL-Kicker am Sonntagnachmittag auf dem Schildauer Sportplatz von einigen unter den 472 Zuschauern bespuckt und beleidigt worden. Unter anderem wurde „Judensterne“ und „Zeckenpack“ gerufen, sagt RSL-Sprecher Conrad Lippert. Nach Abpfiff habe die Polizei dann eingreifen müssen, weil eine Gruppe Vermummter in Richtung RSL-Fanblock strebte. Und nicht zuletzt seien die Messestädter auch bei ihrer Heimreise trotz Beamtenbegleitung noch einmal attackiert worden. Verletzt wurde dabei niemand, aber Fahrzeuge beschädigt.

sportbuzzer

Ist ja auch richtig so Roter Stern Leipzig ist mit abstand der schlimmste Verein
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste