Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FCB vs. PSG
#1
30 vs. 30

Gegen 21:40 Uhr trafen sich insgesamt über 60 Anhänger dreier Fußballvereine, davon einige vermummt, am Hauptbahnhof Ecke Bayerstraße. Dabei standen circa 30 PSG-Ultras insgesamt 20 "Schickeria"-Fans des FC Bayern gegenüber. Letztere verbündeten sich mit weiteren zehn Anhängern des französischen Fußballvereins FC Girondins Bordeaux, die traditionell eine tiefe Fan-Feindschaft gegen PSG hegen. Als Polizeieinsatzkräfte anrückten, trennten sich die Beteiligten und flüchteten in verschiedene Richtungen.

Vermummte Bayern-Ultras mit Beißschienen am Sendlinger Tor
Durch eine unmittelbar eingeleitete Fahndung konnten die Anhänger von PSG in der Nähe des Hauptbahnhofs angehalten werden. Zwar bestritten sie zunächst, an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen zu sein, jedoch befand sich unter ihnen ein Fan mit einer Kopfplatzwunde. Diese Person wurde umgehend vom Rettungsdienst verarztet. Die anderen Gruppenmitglieder wurden überprüft und im Anschluss wieder entlassen.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inha...4187e.html
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste