Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Protest gegen Montagsspiele in der 1. Bundesliga
#1
Montagsspiele Protest in Frankfurt gegen RB Leipzig

Erstmals in der 1.Bundesliga, ein Montagsspiel. Und noch dazu in der Commerzbank-Arena gegen den Kommerzverein schlecht hin – Red Bull Leipzig zu Besuch im fernen Frankfurt. Dort wo auch bekanntlich der verhasste DFB nebst DFL zu Hause sind. Deutschland verkommt immer mehr zu einem närrischen Irrenhaus.
http://www.ostfussball.com/fussball-fasc...d-dfb-526/
Antworten
#2
Nach den Ultras von Caillera haben nun auch die Bremer Ultragruppen Infamous Youth, UltrA-Team Bremen und L´Intesa Verde erklärt, dass sie das Spiel gegen den 1. FC Köln am Montag, den 12. März boykottieren werden. Bereits dem außerplanmäßigen Montagsspiel gegen den VfB Stuttgart in der vorletzten Saison waren die Gruppen ferngeblieben. fanzeit
Antworten
#3
Es war ein Protest gegen die Montagsspiele und die weitere Zerstückelung der Bundesliga-Spieltage. „Mit Sonntag und Freitag fing die Scheiße an, jetzt hängt ihr noch den Montag dran“, hieß es auf dem größten Banner. Der wurde während der Halbzeit über der gesamten Ostkurve des Bremer Weserstadions ausgebreitet. Auf weiteren der vielen kleineren Plakate stand unter anderem „Pro Samstag 15.30“ oder „Nein zu Montagsspielen“.


Und heute Abend bleiben 15.000 Dortmunder fern

Am heutigen Montag gegen Augsburg werden große Teile aus Protest gegen Montagsspiele freiwillig zu Hause bleiben.
Über 350 Fan-Klubs nehmen am organisierten Protest teil, darunter auch die Ultras, die sonst für die Stimmung sorgen.
Antworten
#4
Der 1. FC Köln muss am 26. Spieltag gegen Werder Bremen auf einen Großteil seiner Fans verzichten. Grund dafür ist die Montags-Ansetzung der DFL. Bereits bei den Montagsspielen zwischen Frankfurt und Leipzig sowie Dortmund und Augsburg sind zahlreiche Plätze in den Stadien leer geblieben.
Antworten
#5
wird leider alles so verstummen wie die ganzen anderen Proteste. das kind ist längst in den brunnen gefallen
Antworten
#6
RB Jünger mucken auf - Red Bull Konzernmitarbeiter finden das nicht gut
http://www.ostfussball.com/montags-spiel...otest-551/
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste