Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hitlergruß als Werbegag
#1
Was sich die Spieler der zweiten Mannschaft des SC Myhl dabei gedacht haben, wissen sie vermutlich selber nicht so ganz genau. Den möglichen Konsequenzen waren sie sich wohl auch nicht bewusst. Die Amateurkicker sorgten in der vergangenen Woche für einen Skandal, als sieben Spieler auf dem Mannschaftsfoto mit dem Hitlergruß posierten.

Die Idee kam wohl vom Hauptsponsor des Vereins, einem Kioskbetreiber im nordrhein-westfälischen Wassenberg. Der sagte gegenüber der „Aachener Zeitung“, das Ganze sei "nur ein Gag" gewesen. Er postete das Foto auf Facebook, der Sturm der Entrüstung ließ nicht lange auf sich warten. Die Spieler wurden umgehend rausgeworfen, dem Sponsor gekündigt und der Trikotsatz mit dem Namen des Sponsors ausgetauscht.
focus.de
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste