Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FK Austria Wien
#21
(28.07.2016, 22:45)Norseman schrieb:
(28.07.2016, 22:37)ultraslovak schrieb:
(28.07.2016, 22:26)Norseman schrieb: war wohl zu dem Zeitpunkt schon im Stadion Wink

hättest du noch 10 minuten gewartet vor dem kassabereich, würdest du mittendrin sein..

spartak leute wurden vom kassabereich bis zum stadioncenter gejagt, einige haben heftig kassiert

ist wohl ein unterschied wenn man in überzahl junge austrianer angreift oder dann im nachhinein slovan + ust im rücken  hat ehe mann sich versieht Wink 

damit haben die spartakisti nicht gerechnet..

Hmm, würd mir als Austrianer dennoch peinlich sein, wenn ich meine Freunde (Slovan) in der eigenen Stadt brauche, um die Gästefans vor der eigenen Heimkurve zu verjagen.
bei rapid ist meistens auch pana, fradi oder nürnberg dabei. besonders bei europacup spielen.. 

aber das ist wieder ein anderes thema, die rivalität zwischen rapid und austria.. man kann das aus verschiedenen perspektiven sehen. jeder wie er meint.

man  erinnere sich nur an 2007, da hat rapid auch nicht gut ausgesehen, slovan die garde im eigenen vereinslokal angegriffen und ihnen das stadion zerlegt und den ganzen tag in wien herumrandaliert seit dem man mit dem tragflügelbot am schwedenplatz angelegt hat..
Antworten
#22
(28.07.2016, 22:45)Norseman schrieb:
(28.07.2016, 22:37)ultraslovak schrieb:
(28.07.2016, 22:26)Norseman schrieb: war wohl zu dem Zeitpunkt schon im Stadion Wink

hättest du noch 10 minuten gewartet vor dem kassabereich, würdest du mittendrin sein..

spartak leute wurden vom kassabereich bis zum stadioncenter gejagt, einige haben heftig kassiert

ist wohl ein unterschied wenn man in überzahl junge austrianer angreift oder dann im nachhinein slovan + ust im rücken  hat ehe mann sich versieht Wink 

damit haben die spartakisti nicht gerechnet..

Hmm, würd mir als Austrianer dennoch peinlich sein, wenn ich meine Freunde (Slovan) in der eigenen Stadt brauche & diese den Großteil machen, um die Gästefans vor der eigenen Heimkurve zu verjagen.

Man darf halt den ewigen Vergleich der Zahlen auch nicht vergessen. Rapid hat ganz einfach mehr Leute auf jeder Ebene das ist ein Fakt.
Aber ja - vor der eigenen Kurve darf sowas nicht passieren. War aber in dem Fall eher nur die falschen Leute zur richtigen Zeit. Stehen UST und Co da auf dem Platz anstatt Leute womöglich durch den Prater zu boxen sieht die Sache ganz anders aus.
Antworten
#23
(28.07.2016, 22:56)BrandNewGuy schrieb:
(28.07.2016, 22:45)Norseman schrieb:
(28.07.2016, 22:37)ultraslovak schrieb:
(28.07.2016, 22:26)Norseman schrieb: war wohl zu dem Zeitpunkt schon im Stadion Wink

hättest du noch 10 minuten gewartet vor dem kassabereich, würdest du mittendrin sein..

spartak leute wurden vom kassabereich bis zum stadioncenter gejagt, einige haben heftig kassiert

ist wohl ein unterschied wenn man in überzahl junge austrianer angreift oder dann im nachhinein slovan + ust im rücken  hat ehe mann sich versieht Wink 

damit haben die spartakisti nicht gerechnet..

Hmm, würd mir als Austrianer dennoch peinlich sein, wenn ich meine Freunde (Slovan) in der eigenen Stadt brauche & diese den Großteil machen, um die Gästefans vor der eigenen Heimkurve zu verjagen.

Man darf halt den ewigen Vergleich der Zahlen auch nicht vergessen. Rapid hat ganz einfach mehr Leute auf jeder Ebene das ist ein Fakt.
Aber ja - vor der eigenen Kurve darf sowas nicht passieren. War aber in dem Fall eher nur die falschen Leute zur richtigen Zeit. Stehen UST und Co da auf dem Platz anstatt Leute womöglich durch den Prater zu boxen sieht die Sache ganz anders aus.
slovan + ust waren ja auch 10 minuten später am platz.. da haben noch genug trnava leute kassiert..

andererseits wäre trnava nicht so zerstreut und hätten sie sich in einem grösseren mob bewegt, hätte es auch andersrum laufen können. trnava sehr gut vertreten mit bekannten gesichtern, aber zu zerstreut in kleinen gruppen rund ums stadion. wenn man schon mit so vielen leuten auswärts fährt, muss da mindestens ein grösserer mob drin sein..

halten wir uns aber an fakten und nicht an "WAS WÄRE WENN"...
Antworten
#24
(28.07.2016, 23:01)ultraslovak schrieb:
(28.07.2016, 22:56)BrandNewGuy schrieb:
(28.07.2016, 22:45)Norseman schrieb:
(28.07.2016, 22:37)ultraslovak schrieb:
(28.07.2016, 22:26)Norseman schrieb: war wohl zu dem Zeitpunkt schon im Stadion Wink

hättest du noch 10 minuten gewartet vor dem kassabereich, würdest du mittendrin sein..

spartak leute wurden vom kassabereich bis zum stadioncenter gejagt, einige haben heftig kassiert

ist wohl ein unterschied wenn man in überzahl junge austrianer angreift oder dann im nachhinein slovan + ust im rücken  hat ehe mann sich versieht Wink 

damit haben die spartakisti nicht gerechnet..

Hmm, würd mir als Austrianer dennoch peinlich sein, wenn ich meine Freunde (Slovan) in der eigenen Stadt brauche & diese den Großteil machen, um die Gästefans vor der eigenen Heimkurve zu verjagen.

Man darf halt den ewigen Vergleich der Zahlen auch nicht vergessen. Rapid hat ganz einfach mehr Leute auf jeder Ebene das ist ein Fakt.
Aber ja - vor der eigenen Kurve darf sowas nicht passieren. War aber in dem Fall eher nur die falschen Leute zur richtigen Zeit. Stehen UST und Co da auf dem Platz anstatt Leute womöglich durch den Prater zu boxen sieht die Sache ganz anders aus.
slovan + ust waren ja auch 10 minuten später am platz.. da haben noch genug trnava leute kassiert

Deswegen sage ich ja.. schlechtes Timing sonst hätte man ein paar Normalos bewahren können. Wobei sich damit schmücken dass man irgendwelche Normalos watscht auch nicht grad vorn Hirn zeigt @Trnava.
Wir dürfen auf Donnerstag gespannt sein.

Und absolut richtig zum was wäre wenn!
Antworten
#25
(28.07.2016, 22:01)Norseman schrieb:
(28.07.2016, 21:08)ultraslovak schrieb: hat heftig geknallt heute in wien. das rückspiel wird sicher interessant..

Austria wie erwartet komplett untergegangen bzw. gar nicht gestellt. Jede Menge Normalos haben um das Happel auf die Mütze bekommen. Und da weder die Szene noch die Polizei die Slowaken aus dem Heimbereich verdrängt haben, haben viele Normalos sogar vom Kartenkauf abgesehen.

Austria Heimbereich höchstens 150 Leute. Trnava sicher mit über 2.500 Mann vor Ort.

Am besten waren die Viola Fanatics Kids, die hatten die Hosen gestrichen voll Big Grin

Was redest du für einen scheiss? Höchstens 150? Du bist anscheinend wirklich scho im stadion gewesen...
Antworten
#26
(28.07.2016, 22:01)Norseman schrieb:
(28.07.2016, 21:08)ultraslovak schrieb: hat heftig geknallt heute in wien. das rückspiel wird sicher interessant..

Austria wie erwartet komplett untergegangen bzw. gar nicht gestellt. Jede Menge Normalos haben um das Happel auf die Mütze bekommen. Und da weder die Szene noch die Polizei die Slowaken aus dem Heimbereich verdrängt haben, haben viele Normalos sogar vom Kartenkauf abgesehen.

Austria Heimbereich höchstens 150 Leute. Trnava sicher mit über 2.500 Mann vor Ort.

Am besten waren die Viola Fanatics Kids, die hatten die Hosen gestrichen voll Big Grin

Bilder sagen manchmal mehr als 1000 Worte.
Ein kräftiges Lebenszeichen der Wiener Austria nach längerer Zeit voller Repression & Co.


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Antworten
#27
Zitat:Deswegen sage ich ja.. schlechtes Timing sonst hätte man ein paar Normalos bewahren können. Wobei sich damit schmücken dass man irgendwelche Normalos watscht auch nicht grad vorn Hirn zeigt @Trnava.
Wir dürfen auf Donnerstag gespannt sein.


was mit normalos war keine ahnung, ich weiss, dass trnava die fanatics angegriffen hat.. dann unmittelbar vor dem spielbeginn hat slovan + ust vor dem stadion trnava angegriffen.  

es hätte durchaus auch mehr passieren können, vor dem spiel sah man etliche gruppen spartak hools auf gegnersuche, die österreichischen cops ließen ja die trnava leute rund um das stadion frei herumlaufen. auch in der stadt war ein größerer mob red black warriors unterwegs. auf der anderen seite war ein größerer mob slovan + ust auf gegnersuche..

 http://www.heute.at/storage/pic/bilder/l...1469737348 

wars jetzt timing, falscher ort falsche zeit?! spielt keine rolle.. es ist dennoch was gelaufen und das rückspiel wird sicher interessant..
Antworten
#28
http://www.austria80.com/Fotos201617ELQ3TrnavaA.htm
Antworten
#29
[Bild: 13886270_1351278691566808_3272770203370887045_n.jpg]
Antworten
#30
Fotos auswärts gegen Sturm (Fotos von Austria 80)

[Bild: 1608140019b.jpg]

[Bild: 1608140007b.jpg]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste