Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FK Austria Wien
#31
Austria wurde von Sturm vor Spielbeginn im Graben angegriffen.
Punkt an Sturm
Antworten
#32
War nicht anders zu erwarten.
Antworten
#33
Austria Wien beim Auswärtspiel gegen Astra Giurgiu in Bukarest:

[Bild: 1609150061b.jpg]
Antworten
#34
[Bild: 1609240016b.jpg]
Antworten
#35
(27.09.2016, 21:28)Norseman schrieb: [Bild: 1609240016b.jpg]
Bei dennen is die Szene a tot.
5000 Zuschauer is ned grad berrauschend
Antworten
#36
das wird jetzt im Winter noch schlimmer aussehen, da wird wahrscheinlich auch die 3.000 Zuschauermarke unterboten...

Wenn sich die sportliche Situation & der Stand der Fanszene nicht ändert, wird diese Situation noch mindestens 1,5 Jahre anhalten, bis zum neuen Stadion....
Antworten
#37
das hat mit der sportlichen situation recht wenig zu tun. der verein verteilt einfach willkürlich hausverbote, dazu kommen langjährige stadionverbote. natürlich wurden auch fehler in der szene gemacht und als draufgabe meiden viele 0815 anhänger das happel-stadion. natürlich wird mit dem neuen stadion dann ein aufschwung kommen, aber solang der verein nicht einsieht das man auf die szene zukommen muss, wird sich nichts grundlegendes ändern.
Antworten
#38
(28.09.2016, 20:56)Chesterfield schrieb: das hat mit der sportlichen situation recht wenig zu tun. der verein verteilt einfach willkürlich hausverbote, dazu kommen langjährige stadionverbote. natürlich wurden auch fehler in der szene gemacht und als draufgabe meiden viele 0815 anhänger das happel-stadion. natürlich wird mit dem neuen stadion dann ein aufschwung kommen, aber solang der verein nicht einsieht das man auf die szene zukommen muss, wird sich nichts grundlegendes ändern.

meinte eher die Normalos, die das Stadion & die eher schlechten Spiele meiden.
Für die Szene hab ich eher wenig Hoffnung, Einsicht des Vereins gabs ja auch die letzten Jahre nicht...
Antworten
#39
So schlecht finde ich das aber gar nicht:



Antworten
#40
Ausnahmesituation. Die Europacup Spiele werden für eine volle Kurve im Unterrang sorgen, aber da wird kaum etwas von der Begeisterung in die Ligaspiele sich übertragen...
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste