Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hannover 96
#11
Liebe Freunde,

mit diesem Text wollen wir Euch zu den aktuellen Geschehnissen informieren.
Leider ist das passiert was niemals passieren sollte:

Unser Material in den Händen des größten Rivalen.

Immer war uns klar, sollte dies einmal passieren wird es Konsequenzen nach sich ziehen. Der Zeitpunkt war besonders hart für uns, weil wir gerade erst angefangen hatten optisch wieder in Erscheinung zu treten. Leider waren wir nicht in der Lage dies zu verhindern. Wir haben Fehler gemacht. Zu viele Fehler die bei uns selbst zu suchen sind.

Gleichzeitig sehen wir auch die sich verändernden Verhältnisse. In regelmäßigen Abständen haben wir uns über die Entwicklung der Ultrá-Szene ausgetauscht. Unser Schwerpunkt lag immer im Stadion. Wir wollten nie diejenigen sein die einen Krieg auf dem Rücken von Ultrá führen. Wir müssen jedoch Erkennen: Krieg gehört mittlerweile überall dazu und wird mit allen Mitteln geführt. Diese Mittel und Orte (!) lehnen wir ab.

Aus diesen beiden Gründen ziehen wir die Konsequenzen und treten nicht mehr als Gruppe auf. Wir stellen sämtliche Aktivitäten ein.

Die Brigade Nord lebt in uns weiter. In unseren Freundschaften und unserer Verbindung, welche einer Familie gleicht.
Wir wünschen der Szene ein erwachen aus der Einbahnstraße Richtung „italienische Tragödie“.

Ultrá ist der Kampf ums Ganze. Doch das Ganze ist viel mehr.
Brigade Nord 99, Oktober 2016


http://www.bn99.com
Antworten
#12
website ist nicht aufrufbar.. /edit: funktioniert, aber irre langsam

weiß jemand was genaues?
Antworten
#13
(15.10.2016, 21:59)Mdeer schrieb: website ist nicht aufrufbar.. /edit: funktioniert, aber irre langsam

weiß jemand was genaues?

einige Schwenker gingen nach Braunschweig. Schien nicht ganz sauber abgelaufen zu sein, so wie es die BN in ihrem Text schildert.

Nun, jetzt bleibt nur noch die "Gruppe Unterrang" im selbigen...
Antworten
#14
schreibt doch jeder nachem verlust von material das es nicht sauber war..
Antworten
#15
Pyrotechnik und beleidigende Gesänge - 60.000 Euro Strafe vom DFB
https://www.hannover96.de/aktuelles/news...er-96.html
Antworten
#16
Polizei durchsucht Wohnungen von 96-Ultras 

Razzia in der Ultra-Szene: Beamte der Bundes- und der Landespolizei haben am Mittwochmorgen insgesamt zehn Wohnungen in Linden, Springe, Lehre bei Braunschweig und Söhlde durchsucht. Sie ermitteln gegen Mitglieder der hannoverschen Ultras Rising Boys Hannover. Ihnen wird Landfriedensbruch und Sachbeschädigung zur Last gelegt.


http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/U...-96-Ultras
Antworten
#17
Hat wohl was mit diesem Video zu tun



Antworten
#18
https://www.youtube.com/watch?v=nfZ2FUiaZD0

Wie viele Mitglieder hat UH in etwa?
Antworten
#19
Wieder Zoff zwischen Kind und Ultras

Hintergrund des neuen Höhepunktes in der Dauerfehde sind durch den Club abgelehnte Anträge von 96-Fans auf Mitgliedschaft. Die Fangemeinschaft "IG Rote Kurve" hatte diese beim letzten Spiel der vergangenen Saison in Sandhausen gesammelt. "Wir bestätigen, dass wir im Interesse des Vereins Hannover 96 die Entscheidung getroffen haben, 119 Mitgliedsanträge abzulehnen", hatte Kind in der Vorwoche gesagt. Die Fan-Interessengemeinschaft "Pro Verein 1896" wirft dem Club vor, "weitaus mehr Anträge" abgelehnt zu haben.
Antworten
#20
50+1 vorbei

Der Aufsichtsrat des Stammvereins stimmte am Montagabend zu, dass Kind für 12 750 Euro 51 Prozent an der Hannover 96 Management GmbH übernehmen kann.Während der Sitzung protestierten mehrere hundert Fans gegen die Übernahme.

Die Zustimmung der DFL gilt als reine Formsache
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste