Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
EM 2016 aus Ultra/Hooligan-Sicht
#31
Zitat:soweit ich weiss haben die russen alle mitteleuropäischen firms auf dem acker geschlagen

...und ausgerechnet gegen Amerika im TFC verloren Big Grin

Zum Thema:

Auf jedenfall eine Riesenblamage für die Engländer. Das kommt davon, wenn man jahrzehntelang sich selbst als die krassesten Schlägerfirms des Planeten darstellt. Wie oft habe ich dieses "wir haben nie einen Kampf verloren" schon in englischen Hool Büchern gelesen? Klar, dass dann mal einer kommt und alles auf die Probe stellt. Und mir kann keiner erzählen, dass die englischen "Top Firms" nicht ahnten, dass Russland angreifen würde.

Die englische Szene ist schwer gedemütigt...war aber auch vorher nicht wirklich ernst zunehmen, auch wenn das Gegenstände schmeissen natürlichen einen gewissen Kultfaktor hat.
#32
Mal sehn ob die Engländer nun auch Bewährung bekommen



#33
(15.06.2016, 20:55)ReggieKray schrieb:
Zitat:soweit ich weiss haben die russen alle mitteleuropäischen firms auf dem acker geschlagen

...und ausgerechnet gegen Amerika im TFC verloren Big Grin

Zum Thema:

Auf jedenfall eine Riesenblamage für die Engländer. Das kommt davon, wenn man jahrzehntelang sich selbst als die krassesten Schlägerfirms des Planeten darstellt. Wie oft habe ich dieses "wir haben nie einen Kampf verloren" schon in englischen Hool Büchern gelesen? Klar, dass dann mal einer kommt und alles auf die Probe stellt. Und mir kann keiner erzählen, dass die englischen "Top Firms" nicht ahnten, dass Russland angreifen würde.

Die englische Szene ist schwer gedemütigt...war aber auch vorher nicht wirklich ernst zunehmen, auch wenn das Gegenstände schmeissen natürlichen einen gewissen Kultfaktor hat.

TFC ist eh der größte Käse den es zur Zeit gibt.

Nebenbei haben 3.000 englische Hools Ausreiseverbot während der EM & ihnen wurden die Pässe weggenommen.
Die Russen haben hauptsächlich Normalos & Wannabees aufgemischt, vllt. war noch der ein oder andere "Hool" dabei, der der englischen Polizei nicht bekannt war...

12 Russen wurden anscheinend inzwischen verhaftet.
2 weitere wurden vor einen Schnellgericht zu 12 & 18 Monaten verurteilt. 1 muss 2 Jahre in den Knast.
#34
Laut den Medien haben eben 7 russische Hools 3 spanische Touristen am Kölner Dom verprügelt. Die Russen waren den Angaben nach auf dem Weg zum Kölner Flughafen um nach Moskau zu fliegen.
Dabei habe ich festgestellt, dass es noch eine Eurowings-Direkt-Verbindung von Köln nach Moskau gibt. Zahlreiche russische Flugziele und Flüge wurden ja in den letzten Jahren von den deutschen Fluggesellschaften gestrichen...
#35
Russische Hooligans greifen in Köln Touristen an. Sechs werden festgenommen – ein weiterer soll sich auf der Flucht befinden.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...92170.html
#36
http://i2.web.de/image/786/31619786,pd=3/em-2016.jpg
Die wollen wohl die jetzige em sabotieren um in zwei Jahren ne saubere wm abzuliefern - wie das dann ablaufen kann, sollte jedem klar sein -. Die Russen gehen mir so was auf n sack. Kaum einen die Ausreise verbieten, aber den französischen Botschafter einbestellen, das Frankreich ja nicht dem russischen Ansehen schadet, selten so gelacht

http://www.sueddeutsche.de/sport/fussbal...-1.3032476
#37
(15.06.2016, 20:55)ReggieKray schrieb:
Zitat:soweit ich weiss haben die russen alle mitteleuropäischen firms auf dem acker geschlagen

...und ausgerechnet gegen Amerika im TFC verloren Big Grin

Zum Thema:

Auf jedenfall eine Riesenblamage für die Engländer. Das kommt davon, wenn man jahrzehntelang sich selbst als die krassesten Schlägerfirms des Planeten darstellt. Wie oft habe ich dieses "wir haben nie einen Kampf verloren" schon in englischen Hool Büchern gelesen? Klar, dass dann mal einer kommt und alles auf die Probe stellt. Und mir kann keiner erzählen, dass die englischen "Top Firms" nicht ahnten, dass Russland angreifen würde.

Die englische Szene ist schwer gedemütigt...war aber auch vorher nicht wirklich ernst zunehmen, auch wenn das Gegenstände schmeissen natürlichen einen gewissen Kultfaktor hat.

england kann mit seinem oldschool rauschkugel style nicht mithalten. derzeit ist der osten das beste was die hooligan welt zu bieten hat. im gegensatz zu italien, spanien, griechenland et cetera werden dort fww-s ausgetragen und man traniert statt gläser zu heben bzw. zu werfen..

nicht umsonst hat lech posen oder spartak moskau kaum eine westliche firm die ihnen das wasser reichen kann, wir erinnern uns nur an das fww nahe der ostdeutschen grenze wo lech ohne probleme eine auswahl deutschland besiegt hat oder spartak moskau welche innehralb von drei tagen von prag bis riga alle fwws gewonnen haben und somit gezeigt haben das firms aus mitteleuropa und baltikum noch lange ihnen kein wasser reichen können...

wass TFC betrifft, die firm die da verloren hat war eine dorf hoolligan firm, schaut euch mal die ergenbnisse von den top firms an. da hatten die redneck strassengangster amis keine chance..

die russen haben definitiv bewiesen dass ihnen bis auf die polen kaum jemand auf demselben nievau begegnen kann, ungarn war zwar auch gut vertreten und baut sich gut auf wird aber noch dauern bis sie so eine starke szene aufbauen, obwohl potenzial genug. 

https://www.youtube.com/watch?v=pDQ-dODt8ak

für mich definitiv was fww betriff momentan polen und russland top der welt. über italien, griechenland oder südamerika will ich gar nicjht reden weil das hat mit fussball nichts zum tun, das sin strassengangs die mit allem aufeinander lsogehen was zur hand ist vom nagel bis zur glock..  mann gegen mann ist für mich immer noch ein inbegriff von hooligan. carpe diem
#38
(16.06.2016, 22:56)Untitled schrieb: Russische Hooligans greifen in Köln Touristen an. Sechs werden festgenommen – ein weiterer soll sich auf der Flucht befinden.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...92170.html

" in ihren Taschen fanden die Polizisten Eintrittskarten für das EM-Spiel England-Russland."

OMG selten so gelacht! Big Grin
Ist ja genau so toll wie die Sache mit den Terroristen, wo fein säuberlich die Ausweise gefunden wurden. 
#39
"über italien, griechenland oder südamerika will ich gar nicjht reden weil das hat mit fussball nichts zum tun"

ein aufwendig produiziertes video, in dem ein paar typen durch einen wald laufen und anschließend im gym trainieren hat für mich genauso viel 
mit fussball zu tun. und auch wenn das allen beteiligten wohl ziemlich egal sein kann, der englische stil wirkt auf mich immer noch weitaus
sympathischer/echter als solche selbstdarsteller videos.
ist es in russland eigentlich kein problem sich so offen darzustellen?
#40
Zitat:mann gegen mann ist für mich immer noch ein inbegriff von hooligan. carpe diem

Stimmt schon, nur wurde das von den Russen in Frankreich auch nicht eingehalten, wenn man die Bilder sieht. 9-10 Mann auf einen, mit Stühlen auf den Kopf von den am Boden liegenden Leuten hauen. Da will man einfach nur verletzen und ggf. sogar töten. So sauber, wie das Russen jetzt darstellen war es im Leben nicht. Und dann kommen die wenigen Engländer, die sich gestellt haben auch noch so unter die Räder, doppelt bitter.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste