Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BSG Chemie Leipzig
#61
(11.11.2017, 21:07)AssiMob schrieb: Heute 1:0 Sieg gegen Bautzen und somit Einzug ins Sachsenpokalhalbfinale! :-)

Krass. DFB Pokal ist plötzlich machbar.
Antworten
#62
Chemie gegen Energie verlegt in 2018
http://www.ostfussball.com/sicherheitspr...rlegt-468/
Antworten
#63
Nachdem im Herbst 2016 ein Ermittlungsverfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung gegen BSG Chemie Leipzig Fans eingestellt wurde, wurde nun öffentlich, dass im Zusammenhang mit der Gruppe „Ultra`Youth“ in einem anderen Verfahren in gleiche Richtung ermittelt wird.

https://www.faszination-fankurve.de/inde...s_id=17117
Antworten
#64
Nichts Großes passiert bei Chemie vs. Energie

Mit dem Spruch „Strg + C, Strg + V: So arbeitet der NOFV“ warfen Chemie-Ultras dem Verband vor, Teile des Urteils einfach kopiert zu haben. „Wenn kopieren, dann richtig! Leckt uns am Arsch!“, lautete eine weitere Botschaft der Chemie-Fans. Ultras der Chemiker präsentierten zudem geklautes Fanmaterial von Energie Cottbus, dem Chemnitzer FC und dem VfB Stuttgart, weil Energie-Fans freundschaftliche Kontakte nach Stuttgart und Chemnitz pflegen.
Antworten
#65
https://www.youtube.com/watch?v=Zm332Zm4U3g
Antworten
#66


Kurven des Ostens auf YouTube, Facebook und Instagram.

[Bild: 2m4FiOD]
Antworten
#67
Chemie Leipzig im DFB Pokal 2018/2019
http://www.ostfussball.com/bsg-chemie-le...pokal-562/
Antworten
#68
War ein schönes Spiel mit allem was dazugehört, ne schöne Choreo, jede Menge Pyro und ein Traumtor! =D
Mal schauen, wer sich dann in der 1.Runde die Ehre im AKS geben darf...
Antworten
#69
(21.05.2018, 16:18)AssiMob schrieb: War ein schönes Spiel mit allem was dazugehört, ne schöne Choreo, jede Menge Pyro und ein Traumtor! =D
Mal schauen, wer sich dann in der 1.Runde die Ehre im AKS geben darf...

Na der hoch-subventionierte Nachbar wäre schon geil Big Grin
Antworten
#70
Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden hat Ermittlungen gegen Fans des Fußballclubs BSG Chemie Leipzig wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung eingestellt. Der Verdacht habe sich nicht bestätigt, sagte Behördensprecher Wolfgang Klein am Montag auf Nachfrage.

Im Fokus der Ermittlungen sollen etwa 20 sogenannte Ultras des Oberligisten gestanden haben. Sie standen im Verdacht, Straftaten wie Brandanschläge auf Autos und andere Sachbeschädigungen begangen zu haben.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste