Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Sammelthread] Ultra-Gruppen Deutschland
#1
Hallo Leute wollte hier mal eine Sammlung aller Ultra' Gruppen in Deutschland machen.
Es kann jede Ultra' Gruppe genannt werden von der 1.Bundesliga bis zur Kreisklasse.
Ich versuche hier eine Ordentliche Sammlung hinzubekommen , die auch Ordentlich nach Liga usw.. sortiert ist.
Die Sammlung wird hier auf der Seite nach und nach Vervollständigt , bitte helft mit und diskutiert ruhig.

Bundesliga:

FC Bayern München:
Schickeria München
AlarmstufeRot
Red Fanatic
Colegio
Munich Red Pride
Munich Maniacs
Red Gsox
Inferno Bavaria (Aufgelöst 2016)

Borussia Dortmund:
The Unity 2001
Desperados Dortmund 1999
Junge Borussen - Jubos 
Riots 0231 (Aufgelöst 2017)
AKLP - Altkreis Lippstadt
Blackstars Werl
Stets Unterwegs
Sconvolts
Banda Escalada
Wildschützen
Ingelfingen
SRGB
Ostborussen

Hertha BSC:
Harlekins Berlin
Hauptstadtmafia
Gruppa Süd Berlin
Dynamic Supporters Berlin 2005 (Aufgelöst 2017)
Commando Nord 1997
Kaliber 030
Szene 98
Mighty Mob
Ragazzi della Curva
Reihe 7
Fringe Group (Inaktiv)

Borussia Mönchengladbach:
Sottocultura
Ascendente (Nachwuchsgruppe der Sottocultura)
Begleitservice
Banda Sud
Obsession
Assi MG
Scenario Fanatico (Hat Aktivitäten nach Gruppenverbot wieder aufgenommen)
Projekt Chaos (Aufgelöst)
Ultras Mönchengladbach (Aufgelöst 2008)

Bayer 04 Leverkusen:
Ultras Leverkusen 1989
Brothers
West Side Boyz
Insane LEV
Farbstadtinferno
Grafen von Berg
Young Boys
Forza Unita 
Mad Boyz
Constant Crew

FC Schalke 04:
Ultras Gelsenkirchen 2002
F.D.C.
Hugos
Bagage
Erkenschwick
Marler Jungs
Hamm für Ge
Blue Boyz
Gruppo Curva Nord
Die Kurve 
Junge Chaoten (Inaktiv)

VFL Wolfsburg:
Weekend Brothers
Green White Angels
Wilde Wölfe 07
Commando Ultra (Inaktiv)

FSV Mainz 05:
Ultraszene Mainz
Handkäsmafia
Subciety
Meenzer Metzger 1999
Inferno Mainz
Hassia Mogunita
Legion Rheinhessen
Sektion Bruchweg
Gensfleisch Connection
Flagrantia Mogunita 

1.FC Köln:
Wilde Horde 1996
Boyz Köln 2001
Coloniacs
Veedels Radau
Domstadt Syndikat
Fanatiks Köln 2001
RE7 Crew
Navajos
Chaotix Köln
Revolte 0221

Hamburger SV:
Poptown Hamburg
Castaways
Sektion Nord
Clique du Nord
Hamburg Süd
Hamburg Ost
Sektion Schleswig Holstein
Vorstadt Bande
Loyal Boys (Inaktiv)
Zaungäste Pinneberg (Inaktiv)
Pöbelblock (Inaktiv)
Hamburg City Lads (Inaktiv)
Chaotic North (Inaktiv)
Chosen Few (Aufgelöst 2015)

FC Augsburg:
Legio Augusta
South Fanatic Augsburg
Augusta United
Concordia
Rude Boys (Aufgelöst 2007)

SG Eintracht Frankfurt:
Ultras Frankfurt 1997
Sektion Berlin
Sektion SHW
Droogs
Inferno SWA 1996
Riedgebiet
Binding-Szene 1995
Sektion Ulm
Schöppche Crew 2002
U.N.S.
Ragazzi Marburg
Fulda Crew
Adlerline Frankfurt
Adlermania 
Hessisch Dynamite
Commando Gießen
Nuova Guardia
Kumpane FFM
Szene Limburg
Region 64
Sektion Wetterau
Sektion NRW (Aufgelöst 2011)

SV Werder Bremen:
Wanderers Bremen
Infamous Youth
Cailiera
HB Crew
Ultra' Team
Ultra' Boys
L'Intesa Verde - Ultras Bremen
Bremen Ost
S.P.Q.B.
Racaille Verte (Aufgelöst 2012)
Eastside Bremen (Aufgelöst 2005)

TSG 1899 Hoffenheim:
Cresendo Hohenlohe 2007
Dementio Boys
Young Boyz
B-Block Brigade
Fanatics Heidelberg

SC Freiburg :
Corillio 
Natural Born Ultras
Immer wieder Freiburg
Red Boys
Red Pride (Inaktiv)
Wilde Jungs Freiburg (Aufgelöst)

RB Leipzig :
Red Aces
Lecrats

VFB Stuttgart:
Commando Cannstadt 1997
Schwabensturm 2002
Schwabenkompanie
0711 Squad
Crew 36
Yard Bwoys
Südbande
Ultra Boys (Inaktiv)

Hannover 96:
Ultras Hannover
Jugend Ensemble (Jugend UH)
Komplott Hannovera
Rising Boys Hannover
Passion & Pride
Hannover West
Roter Infakt
Gruppe Unterrang
Bückeburger Jungs
Wilde Davenstedter Jungs
Hilltown
Brigade Nord 1999 (Aufgelöst 2016)

2.Bundesliga :

FC Ingolstadt:
Black Red Company 2008
Common Sense Crew
Supporters Ingolstadt

SV Darmstadt 1898:
Ultra' De Lis
Usual Suspects
Youth Side Darmstadt
Ultras Darmstadt (Aufgelöst)
Gioventu Biancoblu (Aufgelöst)

VFL Bochum :
Ultras Bochum
Melting Pott
Langendreer
Blue Boys 2014
Blue Genetics
Fantastic Supporters' 1995
Cattivo Bochum (Aufgelöst)
45ers (Aufgelöst)

1.FC Nürnberg
Ultras Nürnberg 1994
Fiasko
Banda di Amici
Adelsdorf
Kaotic Boys Nürnberg (KBN)
FiMA

1.FC Heidenheim :
Fanatico Boys
Societas 
Youngstars
Unitas Aquileiae
Hellenstein Supporters

FC St. Pauli :
Ultra' Sankt Pauli
New Kids
Sankt Pauli Mafia
Hinchas

SV Sandhausen :
Blockade Sandhausen (Inaktiv)
Hardwaldfront 2002

Eintracht Braunschweig :
Cattiva Brunsviga
Cattiva Jugend
Mentalitäta Ultra' 381  (Umfeldgruppe von Cattiva)
Daltons Braunschweig
Rabauken Braunschweig
Assalto Commando Braunschweig
Primaten
Zonenrand Boys
Braunschweig Ost
Schäbige Randgruppe Braunschweig
Psycho Clan Braunschweig
Ultras Braunschweig (Inaktiv)
Cannibals (Aufgelöst)

SpVgg Fürth : 
Horidos 1000
Entourage (Umfeld Horidos)
Stradevia
Ultras Fürth 1998 (Aufgelöst)

1.FC Kaiserslautern :
Pfalz Inferno
Generation Luzifer 1998
Frenetic Youth
Collettivo West
K-Town Reds
Devil Korps
Commando Westpfalz
Kerberos
Rojo Diablo

1.FC Union Berlin :
Wuhlesyndikat
Hammerhearts
East Devils
Teen Spirit Köpenick
Crimark
Kranker Haufen
Sektion Weißensee

Arminia Bielefeld :
Local Crew Ultras - Block Eins Ultras
Boys Bielefeld
Sparrenkollektiv
Companions Bielefeld
Venemous Generation

Fortuna Düsseldorf : 
Ultras Düsseldorf
Angry Youth
Alarmstufe Rot
Chaoten
Division West
Meerbusch Bonzen
Niños Locos
Red Fire
Soul City Ultras
Squadra Unterrath
Umbrella Service Crew
40 Räuber
40625 Crew
Block 160
Dissidenti Ultra'
Hypers 2001
Dangermouth Football Crew
Unterste Schublade Düsseldorf
Kopfball Düsseldorf
Lost Boyz Flingern 99
Fortuna Mafia
Code 95 Düsseldorf
Rille Tours
One Unit
Wild Boyz Düsseldorf 2012 
Wild West Düsseldorf 2015
Brigata Renania (Aufgelöst 2016)

Dynamo Dresden :
Ultras Dynamo 2000
Young UD (Nachwuchsgruppe der Ultras Dynamo)
Sektion Oschatz
DD-Süd
Eastside Dresden
Yellow Madness
SGD Supporters Bautzen
Aktivist 53
Brigade 53
Banda 53
Forza SGD
Dritte Generation Ost
East Crew Dynamo
Los Jetzt Hier
Fanclub Prohlis
Devils Dynamo
Facefisters
Companeros Dynamo
OSL-Bande
Elbinferno
Ostdeutsche Jungs
Crime Kings
Görlitz
Solo Ultra SGD (nur bei Jugendspielen aktiv)

Erzegebirge Aue :
Erzbrigade
Brigade Jugend (Nachwuchs)
Fialova Sbor
Guerillas
Violett Maniacs
Ultras Aue (Aufgelöst 2011)

MSV Duisburg :
Kohorte
Jungspunde (Nachwuchs -> Kohorte)
Gruppo Nord
Proud Generation Duisburg
Freundeskreis (Passive PGDU Mitglieder)
Zebra Bande 
Toastbrot
Block 10
Fascinated Crew
Ultras Duisburg (Aufgelöst 2007)

Holstein Kiel :
Supside Ultra' Kiel (Aufgelöst 2017)
Mariteam Ultra' Jugend
Sektion Spielsucht (Aufgelöst 2017)
Fast Food Kolonne

Jahn Regensburg :
Ultras Regensburg
Red Generation
Jahnstars

3.Liga

Karlsruher SC :
Phönix Sons
Rheinfire 2002
Wild Boys
Armata Fidelis
Baden Maniacs 1996
Psychos Karlsruhe 2007
Baden Kollektiv 2012

Kickers Würzburg :
B-Block Brigade Würzburg

SC Paderborn :
Passione
Ambiente (Umfeld Passione)
Supporters Paderborn
Black Blue Fighters
Fraktio 1907
Striving Youth

Preussen Münster :
Deviants
Rejected Youth (Jugendgruppe der Deviants)
Gruppo Ressistente
Lunatics
Münster Executive
Pienbande
Punzengarde
Kategorie Münster
Preußen Fighters
Curva Monsteria (Aufgelöst 2011)

Hansa Rostock :
Suptras Rostock
Fanatics
Revolte Rostock 08
Hansa Power Hamburg
Baltic Boyz
Devil Fish
Plattenbau Rostock
Ghettofans
Wolgastä
Vorpommern Mob
Hansafans Schwerin
VTPNB
Unique Rebels (Aufgelöst 2011)

Fortuna Köln :
Fortuna Eagles Supporters 1986 (Älteste Deutsche Ultra' Gruppe)
Schäng Gäng
Mülltonn

Hallescher FC :
Saalefront Ultras
Sektion 19 (Nachwuchsgruppe der Saalefront)
Redwhite Crew
Ultras Redwhite (Aufgelöst)

1.FC Magdeburg
Blue Generation
Next Generation (Jugendgruppe der Blue Generation)
Commando Eastside

VFR Aalen :
Crew Eleven
Leintal Lads
Schwarze Elite

VFL Osnabrück :
Violett Crew
Inferno Osnabrück 08 (Jugendgruppe Violett Crew)
Lila Panther
AmigOS
Solo Viola
Speerspitze Nord
Sezione Capanna

Chemnitzer FC :
Ultras Chemnitz (Aufgelöst 2017)
Contra Cultura Chemnitz (Aufgelöst 2017)
Ultra' Bande Karl Marx Stadt
Nachwuchs Bande Karl Marx Stadt (Nachwuchs Ultra' Bande)

Wehen Wiesbaden :
Supremus Dilectio

RW Erfurt :
Erfordia Ultras
EFU Youth (Nachwuchs)
Fanatics EF
Los Chicos
EF-Süd

FSV Zwickau :
Red Kaos Zwickau

SF Lotte:
Freibier Ultras
Blue Brothers Lotte 
Blue Berets (Aufgelöst)

SpVgg Unterhaching :
Fanszene Unterhaching

SV Meppen :
Amisia Ultra'

FC Carl Zeiss Jena:
Horda Azzuro
Harakiri (Nachwuchs Horda Azzuro)
Kernberg Bande

SG Sonnenhof Großaspach:

Süd-Kollektiv

Regionalliga West:

Rot-Weiss Essen:
Rude Fans - Assindia Ultras
Vandalz
Northside Crew
Junge Essener
Wrecking Crew
Loyal Squad Ultras
Freak Essen Ultras (Aufgelöst 2016)
Ultras Essen 2002 (Aufgelöst 2015)

Alemania Aachen :

Karlsbande 
Yellow Connection
Chaotic Boys - UltrACrew
Kollektiv
Hure Jonge
Aachen Ultras 1999 (Inaktiv)

RW Oberhausen :

Semper Fidelis
Handtuchmafia Oberhausen 1999 
Rebellion Oberhausen
Flammeninferno Oberhausen (Aufgelöst 2014)
Ruhrpott Revolution (Aufgelöst)

SG Wattenscheid 09 :

Szene Wattenscheid
Ultras Wattenscheid 2002 (Aufgelöst 2006)

Viktoria Köln :
Juniors Höhenberg

Wuppertaler SV:
Ultras Wuppertal 2001
Boys Wuppertal 2006
Jungs vom Brunnen Wuppertal

Bonner SC:
Bande Bonn Ultras (Aufgelöst 2017)
Bonnanza 2009 (Aufgelöst 2015)

KFC Uerdingen :
Ultras Krefeld


Regionalliga Nord :

VFB Oldenburg :
Commando Donnerschwee
Entourage

VFB Lübeck :
Ultra' Kollektiv
Boys United

Regionalliga Bayern :

Wacker Burghausen :
Ultras Black Side
Gruppo Somossa
Black Devilz
Schmahle 53

1860 München :
Münchner Löwen
Münchner Freiheit 1860
Blue Blood Fanatics
Sechzig im Allgäu
Azzurro Monaco
Vikings
Panzerknacker
Chaoten 1996
Giasinga Buam (Aufgelöst 2016)
Cosa Nostra (Augelöst 2016)

SpVgg Bayreuth :
Szene 1921

1. FC Schweinfurt :
Kaputte Moite

Regionalliga Nordost :

BFC Dynamo:
Ultras BFC
Fraktion H

SV Babelsberg:
Filmstadt Inferno
Sektion Nord
Ultras Babelsberg (Inaktiv)

Energie Cottbus :
Ultima Raka (Inaktiv)
Collektivo Bianco Rosso 2002
Preußen Kartell
Berliner Jungz
Frontside
Inferno Cottbus (Aufgelöst 2017)
Unbequeme Jugend (Aufgelöst 2017)

1.FC Lokomotive Leipzig:
Fanszene Lok Leipzig
Fankurve 1966
Blue Side Lok (Aufgelöst 2011)
Scenario Lok (Aufgelöst 2014)

Wacker Nordhausen:
Ultras Nordhausen

BSG Chemie Leipzig :
Diablos Leutzsch
Ultra Youth (Nachwuchs Diablos Leutzsch)


Regionalliga Südwest :

FSV Frankfurt :
Ultra' 385 - Pugnatores
Sensless Crew
Armada

SV Waldhof Mannheim:
Ultras Mannheim

SV Elversberg:
Horda Fanatica

1.FC Saarbrücken:
Ultras Saarbrücken
Boys Saarbrücken
Nordsaarjugend
Clique Canaille
Leone Pazzo
Droogs

KSV Hessen Kassel:
Block 30
Scena Chassalla 913 (Aufgelöst)

VFR Wormatia Worms:
Supporters Worms

Tus Koblenz:
Inferno Koblenz

SSV Ulm :
Nebulosa Impero

Stuttgarter Kickers :
Blaue Bomber
Blue Chaos Crew Stuttgart
Mara 0711
Blue Fanatic
Unterklassige Ultra' Gruppen:

[b][b]FC Kray : [/b][/b]

Sektion Kray

Rot-Weiss Ahlen:
Compadres Ahlen
Block G

FC 08 Homburg:
Faszination Grün Weiß
Crew 424 Homburg
Saar Schickeria
[b]
SV Eintracht Trier :
[/b]

Insane Ultra' Trier
Bonkers (Nachwuchs Insane Ultra) (Inaktiv)

Kickers Offenbach:

Kollektiv 71
Diversity

Sportfreunde Siegen:
Turnschuhcrew
Brigada Siegena

SV Lippstadt 08 :
Los Aliados - Ultras Lippstadt
Banana Squad Unna

SV Hohenlimburg :
Black Elite Hohenlimburg 2010

FC Remscheid :
Szene Remscheid 2001

SSV Reutlingen :
Szene E Reutlingen

H.F.C. Falke :
Ultras Nordfalken (Aufgelöst 2016)

BSG Wismut Gera :
Ultras Gera 1999 (Aufgelöst 2017)

DSC Wanne-Eickel:
Ultras Wanne-Eickel 2006 (Aufgelöst 2009)

SC Westfalia 04 Herne:
Chaos Brigade Herne 2006 (Aufgelöst 2011)
Sektion Haranni (Aufgelöst 2011)
Horda Westfalia (Aufgelöst 2014)

BSC Süd 05:
Havelcrew 1905
Maniacs (Aufgelöst)

BSV Eintacht Sonderhausen:

Inferno Sonderhausen (Aufgelöst)
Feuersturm Sonderhausen (Aufgelöst)

Viktoria Hamburg:
Nordkaos Hamburg

Göttingen 05:

Rasensportguerilla

Borussia Neunkirchen:
Garde Noire

VFC Plauen:
Subkultura

Goslarer SC:

Upper Class (Inaktiv)

Union Solingen:

Bande SG

FV Ravensburg:
Blue-White Supporters RV

SV Heimstetten:
Hoaschdenger Buam

Borussia Fulda:
Party Legion Osthessen

Germania Halberstadt:

Ultras Halberstadt

Anker Wismar:
Boyz Wismar

ETB Schwarz-Weiss Essen:
Youth Crew Essen 2011 (Aufgelöst)
Antworten
#2
Ein paar erste Ergänzungen:
In Wolfsburg gibt es neben den Weekend Brothers die Green-White-Angels, Commando-Ultra,Wilde Wölfe 07 und die Kleinstadtgang (KSG).
In Braunschweig gibt es auf jeden Fall noch Cattiva Brunsviga, in Karlsruhe Rheinfire 2002.
Antworten
#3
Ergänzungen SG Eintracht Frankfurt:

Adlerfront ist keine Ultragruppe in FFM.

Gruppen die fehlen:

- Inferno SWA 1996
- Riedgebiet
- Binding-Szene 1995
- Schöppche Crew 2002
Antworten
#4
Ja danke , Hab alle Gruppen auCh nicht im Kopf. 
Die 3.Liga werd Ich Heute anfangen. Die Jetzt genannten Szenen werden nachher dann Aktualisiert und die Adlerfront werd ich raus nehmen.
Antworten
#5
(28.01.2016, 23:02)Veltins schrieb: Hallo Leute wollte hier mal eine Sammlung aller Ultra' Gruppen in Deutschland machen.
Es kann jede Ultra' Gruppe genannt werden von der 1.Bundesliga bis zur Kreisklasse.
Ich versuche hier eine Ordentliche Sammlung hinzubekommen , die auch Ordentlich nach Liga usw.. sortiert ist.
Die Sammlung wird hier auf der Seite nach und nach Vervollständigt , bitte helft mit und diskutiert ruhig.

Bundesliga:

FC Bayern München:
Schickeria München
Inferno Bavaria
AlarmstufeRot
Red Fanatic

Borussia Dortmund:
The Unity 2001
Desperados Dortmund 1999
Junge Borussen (Jubos)
Riots 0231

Hertha BSC Berlin:
Harlekins Berlin
Hauptstadtmafia

Borussia Mönchengladbach:
Sottocultura
Begleitservice
Obsession

Bayer 04 Leverkusen:
Ultras Leverkusen 1989

FC Schalke 04:
Ultras Gelsenkirchen 2002
Hugos
Bagage
Erkenschwick
Marler Jungs
Junge Chaoten
Blue Boys
Gruppo Curva Nord

VFL Wolfsburg:
Weekend Brothers
Wilde Wölfe
Green White Angels


FSV Mainz 05:
Ultraszene Mainz
Handkäsmafia
Subciety

1.FC Köln:
Wilde Horde 1996
Boyz Köln
Coloniacs
Veedels Radau
Navajos


FC Ingolstadt:
Black Red Company 2008
Common Sense Crew

Hamburger SV:
Chosen Few (Aufgelöst 2015)
Poptown Hamburg

SV Darmstadt 1898:
Ultra' De Lis
Usual Suspects

FC Augsburg:
Legio Augusta

SG Eintracht Frankfurt:
Ultras Frankfurt 1997
Droogs
Inferno SWA

VFB Stuttgart:
Commando Cannstadt 1997
Schwabensturm 2002
Squad 0711

SV Werder Bremen:
Wanderers Bremen
Infamous Youth
Cailiera
HB Crew
UltrA Team
Ultra Boys


TSG 1899 Hoffenheim:
Cresendo Hohenlohe 2007
Dementio Boys
Young Boyz

Hannover 96:
Ultras Hannover
Komplott Hannovera
Brigade Nord 1999
Rising Boys Hannover

2.Bundesliga :

VFL Bochum :
Ultras Bochum
Melting Pott
Cattivo
Blue Boys
Blue Genetics
Fantastic Supporters'1995

1860 München :
Giasinga Buam
Cosa Nostra


1.FC Nürnberg
Ultras Nürnberg 1994
Fiasko
Banda di Amici

SC Freiburg
Wilde Jungs
Corillio
Natural Born Ultras

RB Leipzig :
Red Aces
Lecrats

1.FC Heidenheim :
Fanatico Boys
Societas

FC St. Pauli :
Ultra' Sankt Pauli
New Kids

SV Sandhausen :
Blockade


Eintracht Braunschweig :
Ultras Braunschweig
Cattiva Brunsviga

SpVgg Fürth : 
Horidos 1000
Stradevia
Entourage

1.FC Kaiserslautern :
Pfalz Inferno
Generation Luzifer 1998
Frenetic Youth

FSV Frankfurt :
Ultra'385 / Pugnatores
Sensless Crew

Karlsruher SC :
Phönix Sons
Rheinfire
Wild Boys
Armata Fidelis


1.FC Union Berlin :
Wuhlesyndikat

Arminia Bielefeld :
Local Crew Ultras
Boys Bielefeld


SC Paderborn :
Passione
Black Blue Fighters


Fortuna Düsseldorf : 
Ultras Düsseldorf 
Dissidenti Ultra'
Hypers
Angry Youth

MSV Duisburg :
Kohorte
Proud Generation
Zebra Bande 
Toastbrot

Hab mal ein paar Sachen in fett ergänzt
Antworten
#6
(29.01.2016, 09:40)Fiasko59 schrieb: Ergänzungen SG Eintracht Frankfurt:

Adlerfront ist keine Ultragruppe in FFM.

Gruppen die fehlen:

- Inferno SWA 1996
- Riedgebiet
- Binding-Szene 1995
- Schöppche Crew 2002

Da fehlen aber noch: 

-U.N.S.
-Fanatics Frankfurt
-Commando Gießen
-Ragazzi Marburg
-Fulda Crew
-Adlerline Frankfurt
-Adlermania 
-Sektion Ulm
-SHW 
-Calimaros Aschaffenburg
-Rheingauer Underdogs
-Hessisch Dynamite
-Gelnhausen Pöbel
-Commando Toastbrot
-Nuova Guardia (als Nachwuchsgruppe der UF97)
-...

btw. alle dieser genannten Gruppen sind zusammen die Ultras Frankfurt 1997.

Das Squad bei Stuttgart sind (Jung)hools keine Ultras.
Dafür fehlen Schwabenkompanie & Crew 36

Bei Bayern noch: 
-Red Fanatic München
-Munich Red Pride 
-Colegio 

Bei Hertha: 
-Hauptstadtmafia 2003
-Dynamic Supporters Berlin 2005
-Commando Nord 1997 
-Gruppa Süd Berlin
-Szene 98
-Fringe Group
-Reihe 7

-u.a.
Antworten
#7
1.FC Köln:
Wilde Horde 1996
Boyz Köln
Coloniacs
Navajos
Veedels Radau
Domstadt Syndikat
Definitionsmacht Colonia
Antworten
#8
Danke ,  wird alles nachher ergänzt . Fange nachher mit der 3.Liga an. Könnt ja schonmal Paar Gruppen nennen.
Antworten
#9
(29.01.2016, 11:35)Norseman schrieb:
(29.01.2016, 09:40)Fiasko59 schrieb: Ergänzungen SG Eintracht Frankfurt:

Adlerfront ist keine Ultragruppe in FFM.

Gruppen die fehlen:

- Inferno SWA 1996
- Riedgebiet
- Binding-Szene 1995
- Schöppche Crew 2002

Da fehlen aber noch: 

-U.N.S.
-Fanatics Frankfurt
-Commando Gießen
-Ragazzi Marburg
-Fulda Crew
-Adlerline Frankfurt
-Adlermania 
-Sektion Ulm
-SHW 
-Calimaros Aschaffenburg
-Rheingauer Underdogs
-Hessisch Dynamite
-Gelnhausen Pöbel
-Commando Toastbrot
-Nuova Guardia (als Nachwuchsgruppe der UF97)
-...

btw. alle dieser genannten Gruppen sind zusammen die Ultras Frankfurt 1997.

Das Squad bei Stuttgart sind (Jung)hools keine Ultras.
Dafür fehlen Schwabenkompanie & Crew 36

Bei Bayern noch: 
-Red Fanatic München
-Munich Red Pride 
-Colegio 

Bei Hertha: 
-Hauptstadtmafia 2003
-Dynamic Supporters Berlin 2005
-Commando Nord 1997 
-Gruppa Süd Berlin
-Szene 98
-Fringe Group
-Reihe 7

-u.a.

Die Frankfurter Gruppen die du jetzt aufgezählt hast , sollen die am besten Einzeln auch nochmal aufgelistet werden oder zählt alles zu Ultras Frankfurt 1997? Ist darunter auch eine Eigenständige Ultra' Gruppe oder sind das nur normale Fanclubs ?
Bitte um Rückmeldung

1.Bundesliga sowie 2.Bundesliga wurde soweit es ging AKTUALISIERT !!!

Werde mich Heute oder die kommenden Tage an die 3.Liga ran setzen. Ihr könnt schonmal Gruppen Posten.
Was dann noch kommt sind die 5 Regionalligen , der Rest wird unter Sonstiges aufgezählt mit Verein Liga und der jeweiligen Ultra' Gruppe.
Antworten
#10
Meines Wissens sind alle aufgezählten (bis vllt. auf Calimaros) in der UF 97.
Wenn du nur UF97 hinschreibst, musst du allerdings auch Droogs, Binding Scene, Inferno SWA, Schöppche Crew & Ried aus der Liste rausnehmen.

Droogs, Binding Scene & Inferno SWA waren ja die Gründer der UF 97.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste