Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FC Energie Cottbus
#41
(28.05.2018, 19:14)vito schrieb:
(28.05.2018, 12:10)DerNiederlausitzer schrieb:
(27.05.2018, 21:08)vito schrieb: Meinen Glückwunsch möchte ich hiermit ein Stück zurücknehmen:


https://scontent.fsbz1-1.fna.fbcdn.net/v...e=5BBCF598

..."Darüber hinaus gab es einen weiteren Vorfall im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten zum Aufstieg in der Stadt. Ein Missverständnis habe offenbar dazu geführt, dass Syrer und deutsche Fußballfans im Stadtzentrum aneinander geraten sind, sagt Polizei-Sprecherin Ines Filohn auf LAUSITZER RUNDSCHAU-Nachfrage.

Zwei Syrer hätte die offenbar recht intensive Feierlaune der Fans auf sich bezogen und eine Attacke befürchtet. Daraufhin habe es verbale und auch tätliche Auseinandersetzungen gegeben, in deren Folge sich weitere Syrer mit den beiden Landsleuten solidarisierten. Ernsthaft verletzt worden sei jedoch niemand, betont Ines Filohn, die sich ansonsten recht zufrieden über die Disziplin der Fußballfans äußert."...

Aber darüber redet keiner.
Doch, du. Und die Polizeisprecherin.
Big Grin  ...Thema weisse Spitze Hüte vielleicht war die Aktion auch Sarkastisch gemeint...weil Ja ganz Cottbus und allle Fans Rechts sind Rolleyes ...
Antworten
#42
(28.05.2018, 20:12)DerNiederlausitzer schrieb:
(28.05.2018, 19:14)vito schrieb:
(28.05.2018, 12:10)DerNiederlausitzer schrieb:
(27.05.2018, 21:08)vito schrieb: Meinen Glückwunsch möchte ich hiermit ein Stück zurücknehmen:


https://scontent.fsbz1-1.fna.fbcdn.net/v...e=5BBCF598

..."Darüber hinaus gab es einen weiteren Vorfall im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten zum Aufstieg in der Stadt. Ein Missverständnis habe offenbar dazu geführt, dass Syrer und deutsche Fußballfans im Stadtzentrum aneinander geraten sind, sagt Polizei-Sprecherin Ines Filohn auf LAUSITZER RUNDSCHAU-Nachfrage.

Zwei Syrer hätte die offenbar recht intensive Feierlaune der Fans auf sich bezogen und eine Attacke befürchtet. Daraufhin habe es verbale und auch tätliche Auseinandersetzungen gegeben, in deren Folge sich weitere Syrer mit den beiden Landsleuten solidarisierten. Ernsthaft verletzt worden sei jedoch niemand, betont Ines Filohn, die sich ansonsten recht zufrieden über die Disziplin der Fußballfans äußert."...

Aber darüber redet keiner.
Doch, du. Und die Polizeisprecherin.
Big Grin  ...Thema weisse Spitze Hüte vielleicht war die Aktion auch Sarkastisch gemeint...weil Ja ganz Cottbus und allle Fans Rechts sind Rolleyes ...
Sarkastisch oder nicht: dumm ist es in jedem Fall. Aber lächerlich, was draus gemacht wird. Zu dem Ding gibt es auf Tagesschau.de einen Beitrag und der Landtag wird sich damit beschäftigen. Ist schon Sommerloch oder was?
Helmut: "Natürlich war früher alles besser. Deshalb haben beim BFC Ultras auch nichts zu melden. Schreib mir mal ne PN wenn du aufs Maul willst!!!"

Antworten
#43
Vor allem liest man überall es wurden intensive Ermittlung aufgenommen. Die Personen könnten unter anderem gegen das Versammlungsverbot verstoßen haben. Bisschen affig an einem Tag des Aufstiegs in Cottbus von Versammlungsverbot zu reden wenn 20000 Fans unterwegs sind. Die Kapuzen und die Fahne scheinen wohl keinen Straftatbestand zu erfüllen....LoL.


Den Vogel abgeschossen hat wieder mal die "WELT".

Zitat: ...."In der Fanszene von Energie Cottbus herrscht seit Langem ein ideologischer Kampf zwischen rechtsradikalen Ultras mit Verbindungen zur AfD und einer anti-rassistischen Gegenbewegung, dazwischen eine große Menge normaler Fans."...


https://www.welt.de/sport/fussball/artic...asken.html
Antworten
#44
beobachteten mehrere Polizisten aus wenigen Metern Entfernung die Vorbereitung und Durchführung der strafbaren Hasspropaganda-Aktion. Doch die Beamten rührten sich nicht – alle Täter entkamen unerkannt. Warum? „Die Kollegen haben Kapuzen und Fackeln gesehen, aber nicht das Transparent“, sagte Polizeisprecherin Ines Filohn (57) am Mittwochmorgen, „sie hielten die Kopfbedeckungen nur für eine Maskierung wegen des illegalen Feuerwerks. Einen Zusammenhang zwischen den spitzen, weißen Kapuzen und dem Ku-Klux-Klan konnten sie nicht herstellen.“
https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/s...polizisten
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste