Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Polen
#11
Video 
Es geht wieder los



gbstyl.pl
muskel-monkeys.de
Antworten
#12
Choreo Legia-Jaga von gestern





gbstyl.pl
muskel-monkeys.de
Antworten
#13
Vielleicht kann mir mal jemand die seltsamen Freundschaften zwischen beispielsweise Legia und Den Haag oder Chorzow und Frente Athletico erklären? Jede deutsche Popelszene ist doch besser aufgestellt in Sachen Support etc. oder geht es da wirklich nur um irgendwelche seltsamen Hoolparameter?
Antworten
#14
(16.02.2016, 08:14)Leviathan schrieb: Vielleicht kann mir mal jemand die seltsamen Freundschaften zwischen beispielsweise Legia und Den Haag oder Chorzow und Frente Athletico erklären? Jede deutsche Popelszene ist doch besser aufgestellt in Sachen Support etc. oder geht es da wirklich nur um irgendwelche seltsamen Hoolparameter?

Passen tuen die Szenen null zu einander. Den Haag - Casual, schwacher support | Polen total anti Casual und mega support. Kontakt meines wissen nur zwischen TB von Legia und den älteren von Den Haag. 
Viel lustiger ist die Freundschaft der Affen von Wisla und Lazio.
Da geht's denke ich Mal um konkreter Dinge, die Geld bringen. Völlig Banane diese Freundschaften, die sich nicht auf den Fußball beziehen. Ganz anderer Stil zwischen Wisla und Lazio, 1500 km Distanz, so kann man sich nicht unterstützen. 
Paradebeispiel: widzew&ruch, lks łódź&zawisza, Arka&Cracovia&Lech, Stomil&Hutnik
Antworten
#15
Tja, bei den "Wisla Sharks" oder den "Irriducibili" fragt man sich wirklich, ob staatliche Repressionen oder illegale Machenschaften unter der Prämisse des Geldverdienens (und unter dem Deckmantel "Ultras", "Fanatismus" etc.) den Werten von Ultras mehr schaden. Tendiere eher zu Letzterem, aber da rennen in Deutschland (und auch in diesem Forum) dann doch zu viele Ultras rum, die sich auf die kriminellen Ultras (und da gehören auch Teile von Delje, Alcatraz etc. dazu) einen runterholen und dann lieber Werders Badelatschenultras die Mentalität absprechen. Eigentlich ziemlich armselig.
Antworten
#16
(16.02.2016, 18:47)Leviathan schrieb: Tja, bei den "Wisla Sharks" oder den "Irriducibili" fragt man sich wirklich, ob staatliche Repressionen oder illegale Machenschaften unter der Prämisse des Geldverdienens (und unter dem Deckmantel "Ultras", "Fanatismus" etc.) den Werten von Ultras mehr schaden. Tendiere eher zu Letzterem, aber da rennen in Deutschland (und auch in diesem Forum) dann doch zu viele Ultras rum, die sich auf die kriminellen Ultras (und da gehören auch Teile von Delje, Alcatraz etc. dazu) einen runterholen und dann lieber Werders Badelatschenultras die Mentalität absprechen. Eigentlich ziemlich armselig.

Naja auch der "Heilige Krieg von Krakau" zwischen Wisla (Sharks) & Cracovia (Jude Gang) um die Stadtteile ist im Prinzip auch nichts anderes als 2 verfeindete organisierte kriminelle Banden im Kampf um die Verteilungsgebiete von Kokain, Speed, Amphetamine, ec.

PS; ich dachte der Irriducibili wurde seitens der Banda Noantri & der Staatsmacht der Stecker gezogen?
Antworten
#17
Wisla-Lechia-Slask am Tag des nicht treffen beim Pilzesammeln mit Sparta Prag und Widzew


[Bild: j96hvl.jpg]
Antworten
#18
März 2016

[Bild: 27y7lfr.jpg]

[Bild: etfz4m.jpg]

[Bild: 2cz4ohx.jpg]

[Bild: KSG-Lech-2.03.-2016-16.jpg]

[img=562x1012]http://i.imgur.com/2quPpfu.jpg[/img]

[Bild: 2f42mFh.jpg]

[Bild: 31.jpg]

[Bild: 12790999_562409563926919_438937636275583...89fb80caab]

[Bild: 12523870_1104545986276165_42710590511879...e=578182F8]

[Bild: 12196079_1104561342941296_80003973333741...e=574F64C6]
Antworten
#19
(30.03.2016, 15:46)Leviathan schrieb: Und eine Fanfrage: Ich las in einem Zine von einer Freundschaft zwischen Polonia Warszawa und Rayo Vallecano, stimmt dies?


Nein. "Tippfehler". Real Zaragossa ist richtig. Zu der Ultragruppe "Ligallo".

gruss
Antworten
#20
(02.04.2016, 05:55)FPL schrieb:
(30.03.2016, 15:46)Leviathan schrieb: Und eine Fanfrage: Ich las in einem Zine von einer Freundschaft zwischen Polonia Warszawa und Rayo Vallecano, stimmt dies?


Nein. "Tippfehler". Real Zaragossa ist richtig. Zu der Ultragruppe "Ligallo".

gruss


Danke.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste