Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 3.4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FC Hansa Rostock
#11
Stark. Danke!
Antworten
#12
SATIRE??



Antworten
#13
Bericht vom Trauerspiel in Kölle.

http://www.turus.net/sport/fussball/8532...stock.html
Antworten
#14


Antworten
#15
Vielleicht setzt man bei Hansa mittlerweile zu hohe Maßstäbe an, aber ich fand die Choreo eher enttäuschend......sah ja sogar bei Cottbus besser aus.
Antworten
#16
(01.02.2016, 08:11)Leviathan schrieb: Vielleicht setzt man bei Hansa mittlerweile zu hohe Maßstäbe an, aber ich fand die Choreo eher enttäuschend......sah ja sogar bei Cottbus besser aus.

Muss zugeben, gab echt schon bessere. Jedoch gerät vieles im Moment in den Hintergrund. Das letzte Jahr und auch dieses legen den Fokus deutlich auf das Überleben.
Antworten
#17
http://fanszene-rostock.de

Magdeburg streicht, in Absprache mit den Grünen, das gesamte Gästekontingent gegen Hansa.
Antworten
#18
(15.02.2016, 21:36)Südschwede schrieb: http://fanszene-rostock.de

Magdeburg streicht, in Absprache mit den Grünen, das gesamte Gästekontingent gegen Hansa.

Na nu bleib doch mal geschmeidig, 700 Karten sollen ja sicher zu euch kommen und Mittwoch soll es ja zu einem Treffen zwischen Vereinsvertretern beider Vereine kommen und ich persönlich gönne euch das ihr das an Karten bekommt was auch alle anderen sonst bekommen haben. Irgendjemanden geht da der Kackstift und letztendlich ist es doch egal ob 2000 Hansakekse im Stadion sind oder auf einer sinnlosen Demo durch Magdeburg rennen. Auch wenn sich das jetzt blöde anhört wenn ich von einer sinnlosen Demo rede, aber letztendlich interessiert es doch keiner Sau was Fußballfans denken und fordern - für die sind wir doch alle der letzte Dreck - es sei denn wir sind Klatschpappenfans als RB.
Lieber einen ehrlichen Feind, als wie falsche Freunde
Antworten
#19
(20.02.2016, 12:20)MDer63 schrieb:
(15.02.2016, 21:36)Südschwede schrieb: http://fanszene-rostock.de

Magdeburg streicht, in Absprache mit den Grünen, das gesamte Gästekontingent gegen Hansa.

Na nu bleib doch mal geschmeidig, 700 Karten sollen ja sicher zu euch kommen und Mittwoch soll es ja zu einem Treffen zwischen Vereinsvertretern beider Vereine kommen und ich persönlich gönne euch das ihr das an Karten bekommt was auch alle anderen sonst bekommen haben. Irgendjemanden geht da der Kackstift und letztendlich ist es doch egal ob 2000 Hansakekse im Stadion sind oder auf einer sinnlosen Demo durch Magdeburg rennen. Auch wenn sich das jetzt blöde anhört wenn ich von einer sinnlosen Demo rede, aber letztendlich interessiert es doch keiner Sau was Fußballfans denken und fordern - für die sind wir doch alle der letzte Dreck - es sei denn wir sind Klatschpappenfans als RB.

Bitte was?

MD blamiert sich gerade bis auf die Knochen. Das ist Amateurniveau. 
Hier geht es generell um die 10 % Regel und Fanrechte. Willkommen im Profifußball.
Antworten
#20
Bist Du besoffen, MDer63?

Natürlich ist es nicht egal, ob die Hansa-Jungs im Stadion oder auf der Demo sind. Es gibt die 10%-Regel und da hat sich verdammt nochmal auch Magdeburg dran zu halten.

Wenn jeder so denken würde wie Du, wäre der Fußball, so wie wir ihn lieben, am Arsch. Fußball ohne Gäste, ohne Gesänge und Pyro, dafür mit Popcorn und und 100% Sitzplätzen. Geile Aussichten für die Zukunft.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste