Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RasenBallsport Leipzig
#1
Red Bull Leipzig ist Herbstmeister

Viele bunte Fähnchen und laut der emsigen Studentengruppe „Durchgezählt“ sogar 1800 mitgereiste Leipziger – fertig war der bunte Familiennachmittag mit Kind und Kegel beim Auswärtsspiel in Fürth. Es hätte alles so schön sein können, doch…
http://www.ostfussball.com/bierdusche-fu...-fans-009/

Ein Supportvideo der RB Fans gibt es aber auch:



Antworten
#2
Ein voller Bierbecher... uiuiui! Den kriegen andere Stadionbesucher regelmäßig ab. Es gibt Leute, die schwören sogar auf Haarkuren mit Bier.
Wir müssen allerdings bedenken, dass es Red Bull ist, das Flügen verleiht - und nicht Bier! Vielleicht hätte sich eine gewisse Person über eine RB-Dusche mehr gefreut? Könnte aber sein, dass ihm danach die Haare zu Berge stehen =D
Antworten
#3
Wie viele Millionen gibt der große Sponsor wenn RB aufsteigt?
Antworten
#4
100 Millionen wird man wohl pro Jahr brauchen um gegen die Bayern mitzuhalten.
Schließlich will man ja in die Champions League
Antworten
#5
RB-Fan über Löwen-Ultras: "Da gibt es viel Doppelmoral"

http://www.tz.de/sport/1860-muenchen/rb-...96762.html
Antworten
#6
Aufstiegsaspirant RB Leipzig hat die Spielberechtigung für die Bundesliga von der Deutschen Fußball Liga (DFL) erhalten. Schafft der Zweitliga-Tabellenzweite den Aufstieg, sind minimale Nachbesserungen nötig.

Na da bekommt die 1.Bundesliga endlich was sie verdient.
Antworten
#7
Servus TV von Red Bull wird eingestampft
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/servu...95948.html
Antworten
#8
Momentan läuft seit 3 Stunden eine Dauerwerbesendung im Mitteldeutschen Idiotenfernsehen.
Würg
Antworten
#9
:-) Aber... Silly sorgt für Stimmung

[Bild: 13179038_1002424376477571_22539975809243...e=57D25932]
Foto: facebook.com

Anna Loos und Co. traten in Trikots und Shirts anderer Ost-Vereine auf und kassierten auf der Bühne damit ein gellendes Pfeifkonzert. Frontfrau Anna Loos trug das Trikot von Zweitligist Union Berlin und gratulierte auf der Bühne Erzgebirge Aue zum Aufstieg. Keyboarder Ritchie Barton trat im Dress vom 1. FC Magdeburg auf, Gitarrist Uwe Hassbecker in dem vom FC Hansa Rostock und Bassist Jäcki Reznicek trug ein Shirt von Dynamo Dresden.

Zum Video: http://www.ostfussball.com/ostrock-ostve...-bull-108/
Antworten
#10
MoPo beleidigt einige Ost-Vereine. Aber nur fast.

"Silly beleidigt Leipzig-Fans" titelt die Dresdner Morgenpost vom Tage zum "Eklat bei RB-Aufstiegsfeier" am zurückliegenden Pfingsmontag (...) Doch titelseitig gesehen ist das eben nur ein Teil der Wahrheit (...)

(...) -> http://meyview.com/mopo-beleidigt-einige...-nur-fast/

[MeyView.com, 17. Mai 2016]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste