Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SV Babelsberg
#1
[...] in der Nacht zu Samstag wurden mehrere Fans des SV Babelsberg 03 von 20 bis 30 Hooligans überfallen. Das teilte die Polizei [...] mit. Die Nulldrei-Fans hatten sich demnach auf dem Rückweg vom Auswärtsspiel in Jena befunden und wurden unmittelbar nach ihrer Ankunft in Babelsberg von den vermummten Tätern angegriffen, geschlagen und der persönlichen Sachen beraubt. Was genau gestohlen wurde, ist unklar.

Als alarmierte Polizisten am Tatort in der Daimlerstraße eintrafen, war ein Großteil der Fans nicht mehr anzutreffen. Unverzüglich eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Auffinden der vermummten Angreifer, teilte ein Polizeisprecher mit. Vor Ort konnten jedoch noch drei geschädigte Babelsberg-Anhänger im Alter von 22, 25 und 31 Jahren angetroffen werden. Einer von ihnen musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Zum weiteren Tatgeschehen ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

[...] Im Internet kursierende Gerüchte, dass es sich bei den Angreifern um Hooligans von Dynamo Dresden handeln soll, lassen sich derzeit nicht bestätigen. Bereits vor vier Jahren hatten Dresdener Hooligans ein Fanbanner der Babelsberger gestohlen.

[pnn.de, 9. Mai 2016]
Antworten
#2
[...] Für die Babelsberger Ultras steht auch fest, wer hinter der Attacke steht, wer die 20 bis 30 vermummten Angreifer waren: Hooligans des FSV Zwickau. Zwei Wochen vor dem Überfall gastierte der SV Babelsberg 03 in der sächsischen Industriestadt, die Nulldrei-Fans provozierten mit einem Spruchband: "Hier sieht es ja auch aus wie Rumänien '87." Auf dem jetzt verteilten Flyer fragen die Babelsberg-Fans: "Haben wir es wirklich geschafft, euch mit unseren Spruchbändern und unserem Auftreten so sehr in eurer 'Ehre' zu kränken, dass ihr die Vernunft über den Haufen werft und solch einen feigen Angriff startet?" [...]

[pnn.de, 17. Mai 2016]
Antworten
#3
Klingt so als wollte man sich trotz Fahnenverlust nicht auflösen - http://www.ostfussball.com/ultras-babels...tlich-109/
Antworten
#4
Wieso reden solche Leute von Vernunft?
 - Politisch Korrekt Und Seriös -
Antworten
#5
(18.05.2016, 13:46)Sirion schrieb: Wieso reden solche Leute von Vernunft?

Wieso nicht? Diese Ultragewaltschiene nervt tierisch.
Antworten
#6
Deren Spruchbänder in der Vergangenheit waren z.B. auch weit entfernt von vernunft.
 - Politisch Korrekt Und Seriös -
Antworten
#7
(19.05.2016, 13:30)Sirion schrieb: Deren Spruchbänder in der Vergangenheit waren z.B. auch weit entfernt von vernunft.

Die waren einfach lustig. Und das "Sächsismus ist kein Fangesang" ist der Spruch des Jahres.

Aber gut, Geschmackssache.
Antworten
#8
(19.05.2016, 15:27)Leviathan schrieb:
(19.05.2016, 13:30)Sirion schrieb: Deren Spruchbänder in der Vergangenheit waren z.B. auch weit entfernt von vernunft.

Die waren einfach lustig. Und das "Sächsismus ist kein Fangesang" ist der Spruch des Jahres.

Aber gut, Geschmackssache.

Was war denn z.B. mit dem Bomber Harris Spruchband?

http://www.pnn.de/regionalsport/632211/
 - Politisch Korrekt Und Seriös -
Antworten
#9
Daneben und nicht von der Nordkurve.
Antworten
#10
Jawol! Scheiß Babelsberg immer drauf auf diese Schweine.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste