Themabewertung:
  • 7 Bewertung(en) - 3.14 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1. FC Magdeburg
#31
FCM Hooligans interessiert Ultra-Abkommen zu den beiden Derbys nicht!

Die alte Garde und die Hooligans der Vereine 1.FC Magdeburg, BFC Dynamo Berlin und Braunschweig, werden entgegen einer Erklärung von Angehörigen der beiden Ultra Gruppen zu dem Auswärtsspiel nach Halle reisen, um unseren Verein zu Supporten und entsprechend Flagge zeigen. Für uns hat sich zu keinem Zeitpunkt die Frage gestellt, die Anreise nach Halle nicht anzutreten, denn das Derby dieser beiden Mannschaften stellt eines der Höhepunkte innerhalb der Fußballsasion dar. Wir können darüber hinaus nicht nachvollziehen, dass die Ultras ein weichgespültes Abkommen mit dem Erzfeind Halle schließen.

Der HFC ist traditionell ein Scheißverein und unser Erzfeind, daher haben wir in der Vergangenheit keine Gespräche geführt und werden es auch in der Zukunft nicht tun. Gemäß dem Slogan: " Alle gegen Halle", werden wir gemeinsam und fest entschlossen Alle jetzt erst recht nach Halle fahren. Mit dem Tod von Hannes gab es einen traurigen Moment innerhalb der Fanszene in Magdeburg, dennoch sollten wir nicht in Schockstarre verfallen und Trübsal blasen, sondern uns vielmehr auf kommende Ereignisse und Aufgaben vorbereiten. Die Sprecher der Ultraszene in Magdeburg haben keinen Einfluss auf die aktive und seit Jahren gewachsende Hooliganszene in Magdeburg und somit ist diese Erklärung für uns unwirksam und keinewegs hinnehmbar. Geminsam mit unseren Freunden aus Berlin und Braunschweig haben wir uns auf eine geminsame Anreise nach Halle beim Rückrundenspiel verständigt.
http://www.ostfussball.com/fcm-hooligans...-pakt-197/
Antworten
#32
Quelle?
Antworten
#33
(22.11.2016, 15:32)Dachdecker schrieb: Quelle?

...Folgendes Schreiben kursiert dazu derzeit bei Facebook
Antworten
#34
(23.11.2016, 08:12)Admin schrieb:
(22.11.2016, 15:32)Dachdecker schrieb: Quelle?

...Folgendes Schreiben kursiert dazu derzeit bei Facebook

Naja, mich würde auch schon interessieren, wo genau das Schreiben herkommt. Auf Facebook könnte jeder 17-Jähriger irgendeine krasse Hooliganseite machen und solche Gerüchte in die Welt setzen. Das glaube ich in dem Fall zwar nicht, würde mir aber gerne das Ganze selbst anschauen.
Helmut: "Natürlich war früher alles besser. Deshalb haben beim BFC Ultras auch nichts zu melden. Schreib mir mal ne PN wenn du aufs Maul willst!!!"

Antworten
#35
Fangeschwader"ODKR"Magdeburg
Antworten
#36
Stadion in Magdeburg mit Einsturzgefahr
http://www.ostfussball.com/1-fc-magdebur...erbot-198/
Antworten
#37
http://www.sportfotos-md.de/aktuelles/si...ist-/1228/ Kommentar von Sportfotos Magdeburg zu dem Thema
Antworten
#38
test
(22.11.2016, 14:01)Admin schrieb: FCM Hooligans interessiert Ultra-Abkommen zu den beiden Derbys nicht!

Die alte Garde und die Hooligans der Vereine 1.FC Magdeburg, BFC Dynamo Berlin und Braunschweig, werden entgegen einer Erklärung von Angehörigen der beiden Ultra Gruppen zu dem Auswärtsspiel nach Halle reisen, um unseren Verein zu Supporten und entsprechend Flagge zeigen. Für uns hat sich zu keinem Zeitpunkt die Frage gestellt, die Anreise nach Halle nicht anzutreten, denn das Derby dieser beiden Mannschaften stellt eines der Höhepunkte innerhalb der Fußballsasion dar. Wir können darüber hinaus nicht nachvollziehen, dass die Ultras ein weichgespültes Abkommen mit dem Erzfeind Halle schließen.

Der HFC ist traditionell ein Scheißverein und unser Erzfeind, daher haben wir in der Vergangenheit keine Gespräche geführt und werden es auch in der Zukunft nicht tun. Gemäß dem Slogan: " Alle gegen Halle", werden wir gemeinsam und fest entschlossen Alle jetzt erst recht nach Halle fahren. Mit dem Tod von Hannes gab es einen traurigen Moment innerhalb der Fanszene in Magdeburg, dennoch sollten wir nicht in Schockstarre verfallen und Trübsal blasen, sondern uns vielmehr auf kommende Ereignisse und Aufgaben vorbereiten. Die Sprecher der Ultraszene in Magdeburg haben keinen Einfluss auf die aktive und seit Jahren gewachsende Hooliganszene in Magdeburg und somit ist diese Erklärung für uns unwirksam und keinewegs hinnehmbar. Geminsam mit unseren Freunden aus Berlin und Braunschweig haben wir uns auf eine geminsame Anreise nach Halle beim Rückrundenspiel verständigt.
http://www.ostfussball.com/fcm-hooligans...-pakt-197/

(23.11.2016, 08:12)Admin schrieb:
(22.11.2016, 15:32)Dachdecker schrieb: Quelle?

...Folgendes Schreiben kursiert dazu derzeit bei Facebook

Weil ja die Hooligans von Magdeburg und BFC bekannt sind, ihre Stellungnahmen auf Facebook zu veröffentlichen..
Antworten
#39
Lassen wir mal die Stellungnahme beiseite - die Stadt Magdeburg hat heute das komplette Stadion gesperrt. Defakto heißt das, es wird ein Spiel ohne Zuschauer sein Angry
Lieber einen ehrlichen Feind, als wie falsche Freunde
Antworten
#40
Hm. Und das ganze wird ganz zufällig vor dem Spiel gegen den HFC öffentlich gemacht, bzw. man sieht jetzt den dringenden Handlungsbedarf das Ding komplett zu sperren? Geschickt eingefädelt.
"It's not easy being drunk all the time. Everyone would do it, if it were easy."
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste