Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chemnitzer FC
#61
[Bild: 31947133_1793800777348239_29469149946603...e=5B86A33F]
Antworten
#62
Verbote scheinen das Gegenteil bewirkt zu haben - Hooligan Szene in Chemnitz stärker als noch vor 10 Jahren?

Beide Vereinigungen erhielten inzwischen ebenfalls Stadionverbot. Dem sächsischen Verfassungsschutz zufolge treten ihre Mitglieder jedoch weiterhin in losen Zusammenschlüssen auf. An den rassistischen Protesten des Pegida-Ab­legers Cegida beteiligten sich regelmäßig etwa zehn Mitglieder der ebenfalls mit einem Stadionverbot belegten »NS-Boys«. Es gab darüber hinaus auch personelle Überschneidungen von HooNaRa mit der Anfang 2014 verbotenen rechtsextremen Gruppe »Nationale Sozialisten Chemnitz«. Vor einem Jahr waren Mitglieder der »NS-Boys« an den gewalttätigen Ausschreitungen während des Spiels von Energie Cottbus in Babelsberg beteiligt. Im Internet informieren die Gruppen über ihre Betätigung. So veröffentlichen »Kaotic Chemnitz« und die »NS-Boys« regelmäßig Erlebnisberichte von den Spielen. »Kaotic Chemnitz« berichtete Mitte Mai über die eigene Jubiläumsfeier zum zehnjährigen Bestehen.

https://jungle.world/artikel/2018/37/hoo...l?page=all
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste