Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Legia Warschau - Borussia Dortmund
#1
Hools von Legia Warschau greifen mit Pfefferspray die Security an und versuchen anschließend den BVB Block zu stürmen...



Antworten
#2
[Bild: 14354975_10153748861842466_5037999573743...e=587006D7]
Antworten
#3
Rassismus Vorwurf gegen Legia Warschau - Verein wehrt sich

Legia bestreitet rassistische Gesänge Legia Warschau äußerte sich noch in der Nacht in einem offiziellen Statement und versuchte die Vorfälle herunterzuspielen. Die Gesänge der eigenen Fans seien nicht rassistisch gewesen, wie von Medien berichtet, sondern chauvinistisch. Dieser ebenfalls beleidigende Gesang "hat jedoch keinen rassistischen oder antisemitischen Hintergrund", beteuerte der Verein und entschuldigte sich bei den BVB-Fans.

Choreo vor dem Spiel:



Antworten
#4
"Jude Jude Jude - Borussia" hat man mehrfach laut und deutlich gehört.


""Jude, Jude, Borussia!"Legia Warschau schützt seine Antisemiten

Von Stefan Giannakoulis

Noch schlechter als ihr Team auf dem Fußballplatz präsentieren sich die Fans von Legia Warschau. "Jude, Jude, Borussia!", rufen sie. Und was macht der polnische Hauptstadtverein? Er versucht es mit einer hanebüchenen Erklärung.

Die große Bühne wird ihnen gefallen haben. Zum ersten Mal seit 20 Jahren hat sich eine polnische Fußballmannschaft für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert. Warum, das blieb beim 0:6 von Legia Warschau an diesem Mittwochabend gegen die Dortmunder Borussia sportlich unbeantwortet. Noch schlechter als das sportliche Niveau der Mannschaft auf dem Rasen war aber das der Fans auf den Rängen - und das des Vorstands, der mit einer skurrilen Pressemitteilung in der Nacht nach dem Spiel alles noch schlimmer machte. Aber der Reihe nach.

Vor der Partie hatten sie mit einer Choreografie und dem im Stadion Wojska Polskiego obligatorischen Feuerwerk sich und ihre Rückkehr in die europäische Königsklasse gefeiert. Die Ultras zogen auf ihrer Nordtribüne eine Blockfahne hoch, auf der ein vermummter Legia-Fan zu sehen war, der das Champions-League-Los mit dem Namen des Klubs hochhält. "Guess who's back?" stand auf einem Plakat darunter - "Habt ihr eine Ahnung, wer zurück ist?" Spätestens jetzt ja. Erst wurde es ungemütlich, als vermummte Warschauer Fans - letztlich vergeblich - versuchten, den Dortmunder Block zu stürmen und dabei geklautes Pfefferspray gegen Ordner richteten. Dann wurde es richtig eklig, als sie "Jude, Jude, Borussia!" skandierten."
http://www.n-tv.de/sport/fussball/Legia-...45891.html


Unweigerlich fühle ich mich in dem Zusammenhang an eine Focus-Überschrift erinnert:
http://www.focus.de/sport/fussball/bunde...82656.html
Helmut: "Natürlich war früher alles besser. Deshalb haben beim BFC Ultras auch nichts zu melden. Schreib mir mal ne PN wenn du aufs Maul willst!!!"

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste