Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
48er-WM [ab 2026]
#1
Thumbs Down 
Es wird wohl so lange weitergehen, bis auch der letzte Euro noch irgendwo rausgekitzelt wird - Kommerz bis zum Verrecken!!! ...

(...) Das FIFA-Council hat die umstrittene Aufstockung der WM-Teilnehmerzahl beschlossen. Beim Turnier 2026 werden erstmals 48 statt der bislang 32 Mannschaften um den Titel spielen. Das entschied der Rat des Fußball-Weltverbandes am Dienstag (10.01.17) in Zürich. Statt der bislang acht Gruppen mit jeweils vier Teams wird es dann in der Vorrunde 16 Gruppen mit je drei Mannschaften geben (...)

-> http://www.ostfussball.com/fifa-will-noc...teams-226/
Antworten
#2
Lächerlich! Es gibt nichts, was es nicht gibt bei der FIFA.

Hier ein anständiger Kommentar bei GMX:
https://www.gmx.net/magazine/sport/fussb...m-32108800
Helmut: "Natürlich war früher alles besser. Deshalb haben beim BFC Ultras auch nichts zu melden. Schreib mir mal ne PN wenn du aufs Maul willst!!!"

Antworten
#3
Dann sollte man endlich einen neuen Verband gründen. Die FIFA und auch die UEFA sind ohnehin längst nicht mehr tragbar!
Antworten
#4
FIFA, UEFA ... We care about money ...
Antworten
#5
[Olá? n-tv.de?]

(...) Marx hat dem Kapitalismus seinen eigenen Untergang vorausgesagt, eher kämpferisch im "Kommunistischen Manifest", eher analytisch im "Kapital". Er schreibt dort in einer berühmten Passage, dass die kapitalistische Produktionsweise "zugleich die Springquellen alles Reichtums untergräbt: die Erde und den Arbeiter" (...)

(...) | Ein Gespenst geht um in der Fußball-Welt |

-> http://meyview.com/medienscreen-149-ein-...ball-welt/

[MeyView.com, 11. Januar 2017]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste