Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung Eishockey Szenen
#1
Hallo Zusammen
Nachdem ja schonmal alle Szenen rausgeschrieben wurden, könnte man ja jetzt mal objektiv die Szenen nach Liga bewerten.

DEL
Berlin, Mannheim, Köln sind auch wegen der Stadtgröße sehr stark in der Anzahl und im auftreten.
Für Iserlohn, Straubing, Schwenningen, Ingolstadt und Krefeld gilt das gleiche, wobei man hier hervorheben muss das sie aus eher kleinen Vereinen und Städten kommen.
Düsseldorf ist eher lächerlich und kann sich gegen die NRW Vereine nicht behaupten.
Augsburg ist ja offiziell aufgelöst, aber sehr stark.
Bremerhaven ist eher klein aber trotzdem gut, man muss abwarten wie sie sich in der neuen Liga verhalten.
Die restlichen Vereine (WOB, MUC, NBG) besitzen keine nennenswerten Szenen.
Antworten
#2
Ich nehme mir als Ravensburger die Freiheit und bewerte die Szenen der DEL 2 Clubs nunmal, sehr verspätet.
In den DEL 2 sind die Szenen der Großstadtteams (FFM, DD, Freiburg) leider nicht überzeugend.
Dresden kann man noch im guten Mitelmaß anordnen, aber weder FFM noch F sind zu Hause oder auswärts überzeugend und das obwohl beide (vor allem FFM) eine große Fanbasis haben, welche auch auswärts teilweise gut präsent ist.
Die 2 schlechtesten Szenen der Liga sind Tölz und Bayreuth. Beide haben keine aktive Fanszene (mainkurve Bayreuth boykotiert ja seit dieser Saison)
So war Tölz bei uns mit 10 Mann, in Bietigheim mit 15 und in Freiburg nicht 2 stellig. Bayreuth war auch nicht viel besser.
Zum Großteil sind die meisten Fanszenen oberes Mittelmaß ohne, dass dort jemand groß heraus stechen würde.
2 Fanszenen die ich noch besonders erwähnen will sind Kassel und WSW.
Kassel, da diese zu Hause eine sehr gute Stimmung haben, auswärts jedoch meist nicht präsent ist, wenn es außerhalb Hessens liegt (auch nicht aktive Fanszenen rund um Society, NHS etc.)
WSW, da diese immer mit einer respektablen Anzahl Auswärtsfans und Fahrern kommen, dies aber oft nicht in guten Support umwandeln können.
Ein generelles Bild der Szenen in Gruppen aufgeteilt:
Gruppe 1 (gut)
Bietigheim, Kaufbeuren, Garmisch, Nauheim

Gruppe 2 (mittel - gut)
Dresden, Heilbronn, Crimmitschau, Kassel

Gruppe 3 (mittel)
FFM, WSW

Gruppe 4 (mittel - schlecht)
Freiburg

Gruppe 5 (schlecht)
Tölz, Bayreuth

Zwischen Gruppe 1 und 2 kann viel hin und hergeschoben werden und diskutiert werden, wer wohin gehört.

Zu unserm eigenen Support.
In Ravensburg ist ein gewisses Potential da und wir gehören auch sicher zum oberen Mittelmaß, jedoch haben wir leider nur 1 aktive Ultra/Fangruppe (B1Crew)
Diese fährt zwar meist auswärts mit, wird aber meistens von eher wenigern Privatfahren unterstützt.
Sehr schwach ist unser Support in sächsischen Stadien. Dort trifft man meistens nur 4-7 Privatfahrer ohne SUpport an, auch von der aktiven Fanszene fehlt dort jede Spur meistens.
Sehr gute Auswärtsfahrten dieses Jahr
Bayreuth - 180-200 Mann - den Support bekommt man selbst zu Hause nie hin den wir da hatten (egal ob RV oder nicht RV in der DEL2 zumindestens)
Bietigheim - 190 Mann
Tölz und Bietigheim - 110-130 Mann
Freiburg - 100 Mann
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste